Scottish League Cup 1965/66

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scottish League Cup 1965/66
SchottlandSchottlandVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1946/47
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (3. Titel)
Rekordsieger Glasgow Rangers (6 Siege)
Website spfl.co.ukVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Scottish League Cup wurde 1965/66 zum 20. Mal ausgespielt. Der schottische Fußball-Ligapokal, der unter den Teilnehmern der Scottish Football League ausgetragen wurde, begann am 14. August 1965 und endete mit dem Finale am 23. Oktober 1965 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger starteten die Glasgow Rangers in den Wettbewerb die sich im Vorjahresfinale gegen Celtic im Old Firm durchgesetzt hatten. Im diesjährigen Endspiel trafen erneut die Rangers und Celtic aufeinander. Die Rangers erreichten zum dritten Mal infolge das Endspiel, und zum neunten Mal insgesamt seit 1947. Für Celtic war es das zweite Finale infolge und das 4. insgesamt seit 1957. Beide Vereine standen sich nach 1958 und 1965 zum zweiten Mal im Finale gegenüber. Das Finale gewann Celtic mit 2:1. Es war der dritte Triumph im Ligapokal für Celtic seit 1957. In der Saison 1965/66 gewann Celtic zum 21. Mal in der Vereinsgeschichte die schottische Meisterschaft. Im Pokalfinale standen sich beide Vereine aus Glasgow ebenfalls gegenüber, dabei konnten die Rangers dieses im entscheidenden Wiederholungsspiel für sich entscheiden. Als Meister nahm Celtic in der folgenden Saison am Europapokal der Landesmeister teil. Die Rangers nahmen am Europapokal der Pokalsieger teil. Als Lisbon Lions siegte Celtic als erstes britisches Team überhaupt im Europapokal der Landesmeister im Finale gegen Inter Mailand. Die Rangers verloren im Finale gegen den FC Bayern München.

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Celtic Glasgow 6 4 0 2 11:7 8
2. FC Motherwell 6 3 0 3 9:11 6
3. FC Dundee 6 2 1 3 7:7 5
4. Dundee United 6 2 1 3 9:11 5
1. Spieltag
Dundee United 2:1  Celtic Glasgow
FC Motherwell 1:0  FC Dundee
2. Spieltag
Celtic Glasgow 1:0  FC Motherwell
FC Dundee 0:0  Dundee United
3. Spieltag
Celtic Glasgow 0:2  FC Dundee
Dundee United 4:1  FC Motherwell
4. Spieltag
Celtic Glasgow 3:0  Dundee United
FC Dundee 1:2  FC Motherwell
5. Spieltag
Dundee United 1:3  FC Dundee
FC Motherwell 2:3  Celtic Glasgow
6. Spieltag
FC Dundee 1:3  Celtic Glasgow
FC Motherwell 3:2  Dundee United

Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Glasgow Rangers 6 4 0 2 13:7 8
2. Heart of Midlothian 6 3 1 2 10:7 7
3. FC Aberdeen 6 3 2 3 7:8 7
4. FC Clyde 6 1 0 5 5:13 2
1. Spieltag
FC Clyde 1:2  FC Aberdeen
Heart of Midlothian 4:2  Glasgow Rangers
2. Spieltag
FC Aberdeen 1:1  Heart of Midlothian
Glasgow Rangers 3:0  FC Clyde
3. Spieltag
FC Aberdeen 2:0  Glasgow Rangers
Heart of Midlothian 1:2  FC Clyde
4. Spieltag
FC Aberdeen 2:0  FC Clyde
Glasgow Rangers 1:0  Heart of Midlothian
5. Spieltag
FC Clyde 1:3  Glasgow Rangers
Heart of Midlothian 2:0  FC Aberdeen
6. Spieltag
FC Clyde 1:2  Heart of Midlothian
Glasgow Rangers 4:0  FC Aberdeen

Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. FC Kilmarnock 6 5 0 1 11:3 10
2. Dunfermline Athletic 6 3 1 2 14:9 07
3. FC St. Johnstone 6 3 0 3 7:10 06
4. Partick Thistle 6 0 1 5 3:13 01
1. Spieltag
Partick Thistle 0:0  Dunfermline Athletic
FC St. Johnstone 0:1  FC Kilmarnock
2. Spieltag
Dunfermline Athletic 5:1  FC St. Johnstone
FC Kilmarnock 2:0  Partick Thistle
3. Spieltag
Dunfermline Athletic 1:3  FC Kilmarnock
Partick Thistle 0:1  FC St. Johnstone
4. Spieltag
Dunfermline Athletic 6:2  Partick Thistle
FC Kilmarnock 3:0  FC St. Johnstone
5. Spieltag
Partick Thistle 1:2  FC Kilmarnock
FC St. Johnstone 3:1  Dunfermline Athletic
6. Spieltag
FC Kilmarnock 0:1  Dunfermline Athletic
FC St. Johnstone 2:0  Partick Thistle

Gruppe 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Hibernian Edinburgh 6 5 0 1 15:6 10
2. FC Falkirk 6 3 1 2 11:10 07
3. FC St. Mirren 6 2 0 4 5:9 04
4. Greenock Morton 6 1 1 4 7:13 03
1. Spieltag
FC Falkirk 3:1  Hibernian Edinburgh
FC St. Mirren 1:2  Greenock Morton
2. Spieltag
Hibernian Edinburgh 1:0  FC St. Mirren
Greenock Morton 1:1  FC Falkirk
3. Spieltag
FC Falkirk 0:1  FC St. Mirren
Greenock Morton 2:4  Hibernian Edinburgh
4. Spieltag
Hibernian Edinburgh 3:1  FC Falkirk
Greenock Morton 0:1  FC St. Mirren
5. Spieltag
FC Falkirk 3:2  Greenock Morton
FC St. Mirren 0:3  Hibernian Edinburgh
6. Spieltag
Hibernian Edinburgh 3:0  Greenock Morton
FC St. Mirren 2:3  FC Falkirk

Gruppe 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Third Lanark 6 3 2 1 13:10 8
2. Berwick Rangers 6 2 2 2 16:10 6
3. FC Cowdenbeath 6 2 2 2 7:11 6
4. Hamilton Academical 6 0 4 2 6:11 4
1. Spieltag
Berwick Rangers 4:1  Third Lanark
FC Cowdenbeath 1:1  Hamilton Academical
2. Spieltag
Hamilton Academical 1:1  Berwick Rangers
Third Lanark 1:1  FC Cowdenbeath
3. Spieltag
Berwick Rangers 6:1  FC Cowdenbeath
Hamilton Academical 2:2  Third Lanark
4. Spieltag
Hamilton Academical 0:1  FC Cowdenbeath
Third Lanark 3:2  Berwick Rangers
5. Spieltag
Berwick Rangers 1:1  Hamilton Academical
FC Cowdenbeath 0:1  Third Lanark
6. Spieltag
FC Cowdenbeath 3:2  Berwick Rangers
Third Lanark 5:1  Hamilton Academical

Gruppe 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Raith Rovers 6 4 2 0 15:7 10
2. FC Queen’s Park 6 2 2 2 7:10 06
3. Stirling Albion 6 2 0 4 10:11 04
4. FC Arbroath 6 1 2 3 11:15 04
1. Spieltag
FC Queen’s Park 2:2  FC Arbroath
Raith Rovers 3:1  Stirling Albion
2. Spieltag
FC Arbroath 2:2  Raith Rovers
Stirling Albion 0:2  FC Queen’s Park
3. Spieltag
FC Arbroath 1:3   Stirling Albion
FC Queen’s Park 1:1  Raith Rovers
4. Spieltag
FC Arbroath 3:0  FC Queen’s Park
Stirling Albion 1:2  Raith Rovers
5. Spieltag
FC Queen’s Park 2:1  Stirling Albion
Raith Rovers 4:2  FC Arbroath
6. Spieltag
Raith Rovers 3:0  FC Queen’s Park
Stirling Albion 4:1  FC Arbroath

Gruppe 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. FC Airdrieonians 6 5 0 1 22:13 10
2. Albion Rovers 6 2 2 2 12:12 06
3. Queen of the South 6 1 2 3 8:12 04
4. FC Stranraer 6 1 2 3 5:10 04
1. Spieltag
Albion Rovers 1:1  Queen of the South
FC Stranraer 1:3  FC Airdrieonians
2. Spieltag
FC Airdrieonians 6:1  Albion Rovers
Queen of the South 1:2  FC Stranraer
3. Spieltag
FC Airdrieonians 5:1  Queen of the South
FC Stranraer 0:0  Albion Rovers
4. Spieltag
FC Airdrieonians 3:0  FC Stranraer
Queen of the South 2:0  Albion Rovers
5. Spieltag
Albion Rovers 8:2  FC Airdrieonians
FC Stranraer 1:1  Queen of the South
6. Spieltag
Albion Rovers 2:1  FC Stranraer
Queen of the South 2:3  FC Airdrieonians

Gruppe 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Alloa Athletic 6 4 0 2 10:10 8
2. FC Dumbarton 6 3 0 3 15:9 6
3. FC East Stirlingshire 6 3 0 3 11:10 6
4. FC East Fife 6 2 0 4 13:20 4
1. Spieltag
Alloa Athletic 3:2  FC East Fife
FC Dumbarton 2:1  FC East Stirlingshire
2. Spieltag
FC East Fife 3:2  FC Dumbarton
FC East Stirlingshire 1:0  Alloa Athletic
3. Spieltag
Alloa Athletic 2:1  FC Dumbarton
FC East Fife 4:1  FC East Stirlingshire
4. Spieltag
FC East Fife 1:2  Alloa Athletic
FC East Stirlingshire 1:0  FC Dumbarton
5. Spieltag
Alloa Athletic 2:1  FC East Stirlingshire
FC Dumbarton 6:1  FC East Fife
6. Spieltag
FC Dumbarton 4:1  Alloa Athletic
FC East Stirlingshire 6:2  FC East Fife

Gruppe 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 14. August und 4. September 1965.

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Ayr United 4 4 0 0 14:3 8
2. FC Stenhousemuir 4 3 0 1 8:7 6
3. Forfar Athletic 4 1 0 3 6:7 2
4. FC Montrose 4 1 0 3 4:12 2
5. Brechin City 4 1 0 3 1:4 2
1. Spieltag
Ayr United 5:2  FC Stenhousemuir
Forfar Athletic 4:1  FC Montrose
2. Spieltag
FC Montrose 2:0  Brechin City
FC Stenhousemuir 2:1  Forfar Athletic
3. Spieltag
Ayr United 5:0  FC Montrose
Brechin City 1:0  Forfar Athletic
4. Spieltag
Brechin City 0:1  Ayr United
FC Montrose 1:3  FC Stenhousemuir
5. Spieltag
Forfar Athletic 1:3  Ayr United
FC Stenhousemuir 1:0  Brechin City

Supplementary Round[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurde die Extrarunde am 6. und 8. September 1965.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Third Lanark 1:3  Ayr United 1:2 0:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Hinspiele am 15. September, die Rückspiele am 22. September 1965.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Airdrieonians 1:9  Glasgow Rangers 1:5 0:4
Alloa Athletic 2:13  Hibernian Edinburgh 0:2 2:11
FC Kilmarnock 4:2  Ayr United 2:0 2:2
Raith Rovers 1:12  Celtic Glasgow 1:8 0:4

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Spiele am 4. und 6. Oktober 1965 im Hampden Park in Glasgow. Das Wiederholungsspiel fand am 18. Oktober 1965 statt.

Ergebnis


Celtic Glasgow 2:2 n.V.  Hibernian Edinburgh
Glasgow Rangers 6:4  FC Kilmarnock

Wiederholungsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Celtic Glasgow 4:0  Hibernian Edinburgh

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celtic Glasgow Glasgow Rangers
Celtic Glasgow
Finale
23. Oktober 1965 in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 2:1 (2:0)
Zuschauer: 107.609
Schiedsrichter: H. Phillips
Spielbericht
Glasgow Rangers


Ronnie SimpsonIan Young, Billy McNeill (C)Kapitän der Mannschaft, Tommy Gemmell, Bobby MurdochJohn Clark, Jimmy Johnstone, Bobby Lennox, Charlie GallagherJoe McBride, John Hughes
Trainer: Jock Stein
Billy RitchieKai Johansen, David Provan, John Greig (C)Kapitän der Mannschaft, Ronnie McKinnonWilson Wood, Willie Henderson, Davie WilsonAlex Willoughby, Willie Johnston, Jim Forrest
Trainer: Scot Symon
Tor 1:0 John Hughes (18. Elfmeter)
Tor 2:0 John Hughes (19. Elfmeter)


Tor 2:1 Ian Young (84. Eigentor)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]