Strečno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Strečno
Wappen Karte
Wappen von Strečno
Strečno (Slowakei)
Strečno
Strečno
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Žilinský kraj
Okres: Žilina
Region: Severné Považie
Fläche: 13,18 km²
Einwohner: 2.558 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 194 Einwohner je km²
Höhe: 360 m n.m.
Postleitzahl: 013 24
Telefonvorwahl: 0 41
Geographische Lage: 49° 11′ N, 18° 52′ OKoordinaten: 49° 11′ 20″ N, 18° 51′ 55″ O
Kfz-Kennzeichen: ZA
Kód obce: 517984
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Dušan Štadáni
Adresse: Obecný úrad Strečno
Sokolská 487
01324 Strečno
Webpräsenz: www.strecno.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Strečno (ungarisch Sztrecsény – bis 1902 Sztrecsnó – älter auch Sztrecsén) ist eine etwa 7 km südöstlich der Stadt Žilina gelegene Gemeinde.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier durchbricht der Fluss Waag (Vah) die Kleine Fatra (Malá Fatra).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde um 1300 zum ersten Mal erwähnt. In dieser Zeit wurde durch Matthäus Csák die Burg errichtet, welche 1698 zerstört wurde.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strečno ist umsäumt von Bergen und touristischer Anlaufpunkt, da sich hier sehr malerisch und romantisch die Burg Strečno und eine weitere Burgruine in das Flusstal einfügen. Der bis dahin ruhige Fluss Waag beeindruckt hier durch Stromschnellen, was Floßfahrten ermöglicht.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort verfügt über einen Bahnhof, der von der slowakischen Staatsbahn (ŽSR) bedient wird. Vom nahe gelegenen Vrútky aus verkehren auch Regiojets Richtung Prag, die den Ort durchqueren.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Strečno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien