Wahlkreis Rorschach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis Rorschach
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: St. Gallen (SG)
Hauptort:
BFS-Nummer: 1722
Fläche: 50.44 km²
Einwohner: 42'404[1] (31. Dezember 2016)
Bevölkerungsdichte: 841 Einw. pro km²
Karte
Karte von Wahlkreis Rorschach

Der Wahlkreis Rorschach ist eine Untereinheit des Kantons St. Gallen in der Schweiz, die nach der neuen Kantonsverfassung vom 10. Juni 2001 gebildet wurde. Er besteht seit dem 1. Januar 2003 aus dem früheren Bezirk Rorschach (ohne Eggersriet) dafür mit Thal aus dem früheren Bezirk Unterrheintal.

Der Wahlkreis umfasst folgende Gemeinden:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2016)
Fläche
in km² [2]
Einw.
pro km²
Berg
Berg (SG) 843 3,76 224
Goldach
Goldach 9052 4,71 1922
Mörschwil
Mörschwil 3569 9,84 363
Rorschach
Rorschach 9408 1,78 5285
Rorschacherberg
Rorschacherberg 7090 7,09 1000
Steinach
Steinach 3568 4,49 795
Thal
Thal 6396 9,65 663
Tübach
Tübach 1418 1,99 713
Untereggen
Untereggen 1060 7,13 149
Total (9) 42'404 50,44 841

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wahlkreis Rorschach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 29. August 2017, abgerufen am 20. September 2017.
  2. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS