World Cup 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
World Cup 2017
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Team / Einladungsturnier
Austragungsort: Wuxi Sportspark Stadium,
Wuxi, China
Eröffnung: 3. Juli 2017
Endspiel: 9. Juli 2017

Sieger: China VolksrepublikVolksrepublik China Team China A
Finalist: EnglandEngland Team England
Höchstes Break: 140 (WalesFlag of Wales (1959–present).svg Ryan Day)
2015
 
2019

Der Little Swan World Cup 2017 war ein Snooker-Teamwettbewerb im Rahmen der Main Tour der Saison 2017/18. Das Einladungsturnier wurde vom 3. bis 9. Juli ausgetragen und fand nach 2015 nach einem Jahr ohne Turnier zum zweiten Mal in Wuxi in China statt.

Titelverteidiger war China, das beim letzten Turnier mit der zweiten Mannschaft mit Zhou Yuelong und Yan Bingtao gewannen. Sie traten erneut in dieser Besetzung an und erreichten das Halbfinale. Sieger wurde erneut China, diesmal aber mit der ersten Mannschaft mit Ding Junhui und Liang Wenbo, die die topgesetzten Engländer Judd Trump und Barry Hawkins im Finale mit 4:3 besiegten.

Preisgeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preisgeld[1]
Sieger 154.000 £
Finalist 77.000 £
Halbfinalist 46.200 £
Viertelfinalist 30.800 £

Mannschaften und Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ablauf und Regeln entsprachen denen von vor zwei Jahren, erneut waren 24 Teams am Start. Zypern, die Schweiz, Ägypten, Israel und Finnland waren in diesem Jahr als Teams neu dabei, dafür waren die 2015 beteiligten Länder Österreich, Polen, Singapur, Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate diesmal nicht vertreten.[1]

Rank Nation Spieler 1 Spieler 2
1 China VolksrepublikVolksrepublik China China B Zhou Yuelong Yan Bingtao
2 SchottlandSchottland Schottland John Higgins Anthony McGill
3 EnglandEngland England Judd Trump Barry Hawkins
4 China VolksrepublikVolksrepublik China China A Ding Junhui Liang Wenbo
5 HongkongHongkong Hongkong Marco Fu Au Chi Wai
6 AustralienAustralien Australien Neil Robertson Kurt Dunham
7 NordirlandNordirland Nordirland Mark Allen Joe Swail
8 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales Mark Williams Ryan Day
IrlandIrland Irland Fergal O’Brien Ken Doherty
NorwegenNorwegen Norwegen Kurt Maflin Christopher Watts
ThailandThailand Thailand Thepchaiya Un-Nooh Noppon Saengkham
BelgienBelgien Belgien Luca Brecel Jeff Jacobs
IndienIndien Indien Aditya Mehta Brijesh Damani
BrasilienBrasilien Brasilien Igor Figueiredo Itaro Santos
MaltaMalta Malta Alex Borg Duncan Bezzina
IranIran Iran Hossein Vafaei Soheil Vahedi
MalaysiaMalaysia Malaysia Thor Chuan Leong Moh Keen Hoo
DeutschlandDeutschland Deutschland Lukas Kleckers Simon Lichtenberg
PakistanPakistan Pakistan Hamza Akbar Shahram Changezi
Zypern RepublikZypern Zypern Michael Georgiou Antonis Poullos
SchweizSchweiz Schweiz Alexander Ursenbacher Darren Paris
AgyptenÄgypten Ägypten Hatem Yassen Basem Eltahhan
IsraelIsrael Israel Eden Sharav Shachar Ruberg
FinnlandFinnland Finnland Robin Hull Heikki Niva

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spiele der Gruppenphase wurden vom 3. bis zum 7. Juli 2017 ausgetragen. Die Zahl der gewonnenen Frames in allen Begegnungen entschied über die Platzierung. Bei Punktgleichheit gab der direkte Vergleich den Ausschlag.[2][3]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieltag Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2
Montag China VolksrepublikVolksrepublik China China B 4:1 FinnlandFinnland Finnland WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 5:0 NorwegenNorwegen Norwegen MalaysiaMalaysia Malaysia 0:5 BrasilienBrasilien Brasilien
Dienstag China VolksrepublikVolksrepublik China China B 3:2 NorwegenNorwegen Norwegen WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 3:2 MalaysiaMalaysia Malaysia FinnlandFinnland Finnland 2:3 BrasilienBrasilien Brasilien
Mittwoch China VolksrepublikVolksrepublik China China B 4:1 BrasilienBrasilien Brasilien WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 5:0 FinnlandFinnland Finnland NorwegenNorwegen Norwegen 2:3 MalaysiaMalaysia Malaysia
Donnerstag China VolksrepublikVolksrepublik China China B 1:4 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales NorwegenNorwegen Norwegen 2:3 BrasilienBrasilien Brasilien FinnlandFinnland Finnland 2:3 MalaysiaMalaysia Malaysia
Freitag China VolksrepublikVolksrepublik China China B 3:2 MalaysiaMalaysia Malaysia WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 2:3 BrasilienBrasilien Brasilien NorwegenNorwegen Norwegen 2:3 FinnlandFinnland Finnland
Platz Setzliste Mannschaft Spiele Frames gew.
Frames
verl.
Frames
Differenz Punkte
1 8 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 5 25 19 6 13 19
2 1 China VolksrepublikVolksrepublik China China B 5 25 15 10 5 15
3 BrasilienBrasilien Brasilien 5 25 15 10 5 15
4 MalaysiaMalaysia Malaysia 5 25 10 15 −5 10
5 FinnlandFinnland Finnland 5 25 8 17 −9 8
6 NorwegenNorwegen Norwegen 5 25 8 17 −9 8

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieltag Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2
Montag China VolksrepublikVolksrepublik China China A 5:0 IrlandIrland Irland HongkongHongkong Hongkong 4:1 DeutschlandDeutschland Deutschland BelgienBelgien Belgien 4:1 AgyptenÄgypten Ägypten
Dienstag China VolksrepublikVolksrepublik China China A 3:2 DeutschlandDeutschland Deutschland HongkongHongkong Hongkong 1:4 BelgienBelgien Belgien IrlandIrland Irland 3:2 AgyptenÄgypten Ägypten
Mittwoch China VolksrepublikVolksrepublik China China A 4:1 AgyptenÄgypten Ägypten HongkongHongkong Hongkong 4:1 IrlandIrland Irland DeutschlandDeutschland Deutschland 1:4 BelgienBelgien Belgien
Donnerstag China VolksrepublikVolksrepublik China China A 2:3 BelgienBelgien Belgien DeutschlandDeutschland Deutschland 2:3 IrlandIrland Irland HongkongHongkong Hongkong 4:1 AgyptenÄgypten Ägypten
Freitag China VolksrepublikVolksrepublik China China A 3:2 HongkongHongkong Hongkong DeutschlandDeutschland Deutschland 4:1 AgyptenÄgypten Ägypten IrlandIrland Irland 3:2 BelgienBelgien Belgien
Platz Setzliste Mannschaft Spiele Frames gew.
Frames
verl.
Frames
Differenz Punkte
1 BelgienBelgien Belgien 5 25 17 8 9 17
2 4 China VolksrepublikVolksrepublik China China A 5 25 17 8 9 17
3 5 HongkongHongkong Hongkong 5 25 15 10 5 15
4 IrlandIrland Irland 5 25 10 15 −5 10
5 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 25 10 15 −5 10
6 AgyptenÄgypten Ägypten 5 25 6 19 −13 6

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieltag Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2
Montag EnglandEngland England 5:0 SchweizSchweiz Schweiz AustralienAustralien Australien 2:3 MaltaMalta Malta PakistanPakistan Pakistan 2:3 IranIran Iran
Dienstag EnglandEngland England 4:1 MaltaMalta Malta AustralienAustralien Australien 4:1 PakistanPakistan Pakistan SchweizSchweiz Schweiz 2:3 IranIran Iran
Mittwoch EnglandEngland England 4:1 IranIran Iran AustralienAustralien Australien 4:1 SchweizSchweiz Schweiz MaltaMalta Malta 3:2 PakistanPakistan Pakistan
Donnerstag EnglandEngland England 5:0 PakistanPakistan Pakistan AustralienAustralien Australien 1:4 IranIran Iran MaltaMalta Malta 1:4 SchweizSchweiz Schweiz
Freitag EnglandEngland England 4:1 AustralienAustralien Australien MaltaMalta Malta 0:5 IranIran Iran SchweizSchweiz Schweiz 2:3 PakistanPakistan Pakistan
Platz Setzliste Mannschaft Spiele Frames gew.
Frames
verl.
Frames
Differenz Punkte
1 3 EnglandEngland England 5 25 22 3 19 22
2 IranIran Iran 5 25 16 9 7 16
3 6 AustralienAustralien Australien 5 25 12 13 −1 12
4 SchweizSchweiz Schweiz 5 25 9 16 −7 9
5 MaltaMalta Malta 5 25 8 17 −9 8
6 PakistanPakistan Pakistan 5 25 8 17 −9 8

Gruppe D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieltag Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2 Spieler 1 Erg. Spieler 2
Montag SchottlandSchottland Schottland 2:3 ThailandThailand Thailand NordirlandNordirland Nordirland 4:1 Zypern RepublikZypern Zypern IndienIndien Indien 2:3 IsraelIsrael Israel
Dienstag SchottlandSchottland Schottland 3:2 Zypern RepublikZypern Zypern NordirlandNordirland Nordirland 3:2 IndienIndien Indien ThailandThailand Thailand 3:2 IsraelIsrael Israel
Mittwoch SchottlandSchottland Schottland 4:1 IsraelIsrael Israel Zypern RepublikZypern Zypern 1:4 IndienIndien Indien NordirlandNordirland Nordirland 3:2 ThailandThailand Thailand
Donnerstag SchottlandSchottland Schottland 2:3 NordirlandNordirland Nordirland ThailandThailand Thailand 5:0 IndienIndien Indien Zypern RepublikZypern Zypern 0:5 IsraelIsrael Israel
Freitag SchottlandSchottland Schottland 3:2 IndienIndien Indien NordirlandNordirland Nordirland 3:2 IsraelIsrael Israel Zypern RepublikZypern Zypern 0:5 ThailandThailand Thailand
Platz Setzliste Mannschaft Spiele Frames gew.
Frames
verl.
Frames
Differenz Punkte
1 ThailandThailand Thailand 5 25 18 7 11 18
2 7 NordirlandNordirland Nordirland 5 25 16 9 7 16
3 2 SchottlandSchottland Schottland 5 25 14 11 3 14
4 IsraelIsrael Israel 5 25 13 12 1 13
5 IndienIndien Indien 5 25 10 15 −5 10
6 Zypern RepublikZypern Zypern 5 25 4 21 −17 4

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Endrundenpartien wurden am 8. Juli (Viertelfinale) und 9. Juli (Halbfinale und Finale) ausgetragen.[2][3]

  Viertelfinale
Best of 7 Frames
Halbfinale
Best of 7 Frames
Finale
Best of 7 Frames
                           
  A1 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 1        
B2 China VolksrepublikVolksrepublik China China A 4  
B2 China VolksrepublikVolksrepublik China China A 4
  D1 ThailandThailand Thailand 2  
D1 ThailandThailand Thailand 4
C2 IranIran Iran 1  
B2 China VolksrepublikVolksrepublik China China A 4
  C1 EnglandEngland England 3
B1 BelgienBelgien Belgien 3    
A2 China VolksrepublikVolksrepublik China China B 4  
A2 China VolksrepublikVolksrepublik China China B 3
  C1 EnglandEngland England 4  
C1 EnglandEngland England 4
  D2 NordirlandNordirland Nordirland 3  

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finale: Best of 7 Frames
Schiedsrichter/in: DeutschlandDeutschland Maike Kesseler
Wuxi Sportspark StadiumWuxi, China, 9. Juli 2017
China VolksrepublikVolksrepublik China China A 4:3 EnglandEngland England
47:70, 76:21 (68), 22:67 (57), 0:72, 70:18 (69), 60:37, 88:4 (59)
69 Höchstes Break 57
Century-Breaks
3 50+-Breaks 1

Century-Breaks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[4]

WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 140, 109
ThailandThailand Thailand 133, 116, 101
NordirlandNordirland Nordirland 133, 104
SchottlandSchottland Schottland 130
BelgienBelgien Belgien 121
China VolksrepublikVolksrepublik China China B 112
EnglandEngland England 112
AustralienAustralien Australien 105
MaltaMalta Malta 105
HongkongHongkong Hongkong 103

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 2017 World Cup Teams. In: worldsnooker.com. World Professional Billiards and Snooker Association, 12. Juni 2017, abgerufen am 23. Juni 2017.
  2. a b World Cup 2017 – Provisional Format. (PDF; 229 kB) In: worldsnooker.com. World Professional Billiards and Snooker Association, 16. Juni 2017, abgerufen am 23. Juni 2017.
  3. a b World Cup (2017). Snooker.org, abgerufen am 23. Juni 2017.
  4. World Cup 2017 – Century Breaks. In: worldsnooker.com. World Professional Billiards and Snooker Association, archiviert vom Original am 6. Juli 2017; abgerufen am 3. Juli 2017.