Zuidplas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Zuidplas
Flagge der Gemeinde Zuidplas
Flagge
Wappen der Gemeinde Zuidplas
Wappen
Provinz Südholland Südholland
Bürgermeister Gert-Jan Kats (SGP)
Sitz der Gemeinde Nieuwerkerk aan den IJssel
Fläche
 – Land
 – Wasser
62,30 km²
59,36 km²
2,94 km²
CBS-Code 1892
Einwohner 41.088 (1. Apr. 2016[1])
Bevölkerungsdichte 660 Einwohner/km²
Koordinaten 52° 1′ N, 4° 37′ OKoordinaten: 52° 1′ N, 4° 37′ O
Bedeutender Verkehrsweg A12, A20, N219
Vorwahl 0180, 0182, 079
Postleitzahlen 2751, 2761, 2841, 2910–2914
Website www.zuidplas.nl
Lage von Zuidplas in den Niederlanden

Zuidplas ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland. Sie entstand am 1. Januar 2010 durch den freiwilligen Zusammenschluss der bisherigen Gemeinden Moordrecht, Nieuwerkerk aan den IJssel und Zevenhuizen-Moerkapelle. Der vorläufige Sitz der neuen Gemeinde befindet sich in zwei Gebäuden in Nieuwerkerk aan de IJssel. Zuidplas hat 41.088 Einwohner (Stand 1. April 2016).

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteile der Gemeinde sind 's-Gravenweg, Groot Hitland, Hollevoeterbrug, Klein Hitland, Kortenoord, Moerkapelle, Moordrecht, Nieuwerkerk aan den IJssel, Oud Verlaat und Zevenhuizen.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen der Gemeindefusion fanden bereits am 18. November 2009 die vorgezogenen Gemeinderatswahlen statt. Im erstmals gewählten Gemeinderat sind neun Parteien und Gruppierungen vertreten. Die erfolgreichsten sind die VVD mit sechs und der CDA mit fünf von 27 Sitzen.

Gemeindename[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Zuidplas, der auf den Zuidplaspolder verweist, hat sich gegen andere Vorschläge durchgesetzt. So wurden auch die Namen IJssel en Rotte, Oosterschieland und das ähnliche Zuidplasland vorgeschlagen.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zuidplas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevolkingsontwikkeling; regio per maand April 2016Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande