Air Transport International

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Transport International
Logo der Air Transport International
Douglas DC-8 der Air Transport International
IATA-Code: 8C
ICAO-Code: ATN
Rufzeichen: AIR TRANSPORT
Gründung: 1978
Sitz: Irving, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Heimatflughafen:

Wilmington Air Park

Leitung: James L. Hobson Jr. (CEO)
Flottenstärke: 14
Ziele: National und international

Air Transport International, kurz auch ATI, ist eine US-amerikanische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Irving, Texas und Basis auf dem Wilmington Air Park.

Geschichte[Bearbeiten]

Air Transport International wurde 1978 gegründet und nahm den Betrieb im Jahr 1979 auf. Ursprünglich trug sie den Namen US Airways (nicht zu verwechseln mit der späteren US Airways, die damals noch Allegheny Airlines hieß) und später dann den Namen Interstate Airlines. Der heutige Name wurde 1988 übernommen.

Flugziele[Bearbeiten]

Das Unternehmen führt internationale Fracht- und Charterflüge durch, unter anderem für das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten und die Automobilindustrie. ATI bietet ihre Flotte zudem auch im Wet-Lease an, beispielsweise für Paketdienste.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand September 2013 besteht die Flotte der Air Transport International aus 18 Frachtflugzeugen[1]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch - ATI - Air Transport International (englisch) abgerufen am 9. September 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Air Transport International – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien