Alphen-Chaam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Alphen-Chaam
Flagge der Gemeinde Alphen-Chaam
Flagge
Wappen der Gemeinde Alphen-Chaam
Wappen
Provinz Nordbrabant
Bürgermeister Harrie Nuijten (PvdA)
Sitz der Gemeinde Alphen
Fläche
 – Land
 – Wasser
93,64 km²
93,18 km²
0,46 km²
CBS-Code 1723
Einwohner 9.710 (1. Jan. 2014[1])
Bevölkerungsdichte 104 Einwohner/km²
Koordinaten 51° 30′ N, 4° 52′ O51.4991666666674.8722222222222Koordinaten: 51° 30′ N, 4° 52′ O
Vorwahl 013, 0161, 076
Postleitzahlen 5131
Website www.alphen-chaam.nl
Lage von Alphen-Chaam in den Niederlanden

Alphen-Chaam [ˌɑlfəˈχaːm] ( anhören?/i) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordbrabant. Sie besteht aus den Dörfern Alphen als Sitz der Gemeindeverwaltung und Chaam mit jeweils etwa 4000 Einwohnern. Das drittgrößte Dorf mit etwa 950 Einwohnern heißt Galder.

Lage und Wirtschaft[Bearbeiten]

Größere Städte in der Nähe sind Breda (die nordwestliche Nachbarstadt), Tilburg (die nordöstliche Nachbarstadt) und Turnhout (Belgien).

In den Dörfern leben viele Pendler, die in Breda oder Tilburg arbeiten. Der Tourismus (die Gemeinde besitzt viel Wald und es gibt mehrere Campingplätze, davon einige mit Schwimmbad) ist die Haupteinnahmequelle der örtlichen Wirtschaft, obwohl auch die Landwirtschaft nicht ohne Bedeutung ist. Jedes Jahr, zwei Tage nach dem Ende der Tour de France, findet in Chaam das traditionsreiche, volksfestartige Radrennen De Acht van Chaam statt. Es ist das wichtigste regelmäßige Ereignis in der Gemeinde.

Weitere Orte[Bearbeiten]

Alphen-Boshoven, Bavel (teilweise, siehe auch: Breda) Druisdijk, Geersbroek, Ginderdoor, Grazen, Heerstaaien, Heikant, Het Sas, Hondseind, Houtgoor, Kalishoek, Klooster, Kwaalburg, Leg, Looneind, Meijsberg, Notsel, Rakens, Snijders-Chaam, Strijbeek, Terover, Ulvenhout (teilweise, siehe auch: Breda), Venweg und ’t Zand.

Alle diese Ortschaften, im Brabanter Dialekt: Herdgangen, haben weniger als 350 Einwohner, einige bestehen nur aus 5 bis 10 Bauernhöfen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alphen-Chaam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 12.04.2014Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande