Carlos Menditéguy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlos Menditéguy
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Erster Start: Großer Preis von Argentinien 1953
Letzter Start: Großer Preis von Argentinien 1960
Konstrukteure
1953 Gordini · 1954-58 Maserati · 1960 Cooper 
Statistik
WM-Bilanz: WM-14. (1957)
Starts Siege Poles SR
10
WM-Punkte: 10
Podestplätze: 1
Führungsrunden: 39 über 152 km
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Carlos Alberto Menditéguy (* 10. August 1915 in Buenos Aires; † 28. April 1973 ebd.) war ein argentinischer Polospieler und Rennfahrer.

Menditéguy gehörte zu dem großen Reservoir sportlicher Multitalente Anfang der 1950er-Jahre, die im Gefolge Juan Manuel Fangios und José Froilán González nach Europa zogen, um dort ihre Grenzen zu suchen. Carlos galt schon als einer der sechs besten Polo-Reiter der Welt, als er sich am Steuer eines Rennwagens versuchte. In der Formel-1-Saison 1953 startete er erstmals auf einem Gordini in seiner Heimatstadt, jedoch ohne zählbaren Erfolg.

Sein Stil zeichnete sich eher durch Furchtlosigkeit denn durch einen sauberen Fahrstil aus. Seine Mechaniker waren oft gefordert, weil er Motor und Fahrwerk seines Maseratis, den er vorzugsweise fuhr, zu hart heran nahm.

Bei seinem Heimgrandprix in Argentinien startete er regelmäßig, bestritt jedoch nie eine komplette Formel-1-Saison und 1954 setzte er komplett aus.

Im Folgejahr versuchte er es erneut. Bei dem Hitzerennen in seiner Heimatstadt landete er trotz Ausfall auf dem siebten Platz, doch damals gab es nur bis zum fünften Rang Weltmeisterschaftspunkte. Diese holte er sich bei seinem Start in Monza, wo er einen fünften Platz belegte.

Während der Formel-1-Saison 1957 erzielte er mit einem dritten Rang in seinem Geburtsort seine beste Platzierung. Dies war auch sein bestes Jahr. Obwohl er nun mit höheren Ansprüchen ebenfalls in Monaco, Frankreich und Großbritannien startete, konnte er das Erfolgserlebnis nicht wiederholen. Im Endklassement belegte er damit den 14. Platz.

Sein letztes von insgesamt lediglich zehn Rennen in der Formel 1 bestritt er 1960 mit immerhin 45 Jahren selbstverständlich in Buenos Aires - jedoch diesmal auf einem Cooper-Climax, um mit einem versöhnlichen vierten Rang eine Motorsportkarriere der Gelegenheitsstarts auslaufen zu lassen. Im Vergleich mit anderen Lokalmatadoren konnte sich seine Bilanz durchaus sehen lassen.

Menditeguy fand seine letzte Ruhestätte auf dem Friedhof Recoleta in Buenos Aires.

Grand-Prix-Ergebnisse[Bearbeiten]

Saison 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Anmerkungen
1953 Flag of Argentina.svg US flag 48 stars.svg Flag of the Netherlands.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Switzerland within 2to3.svg Flag of Italy.svg      
DNF                      
1954 Flag of Argentina.svg US flag 48 stars.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Switzerland within 2to3.svg Flag of Italy.svg Flag of Spain (1945 - 1977).svg      
DNS                      
1955 Flag of Argentina.svg Flag of Monaco.svg US flag 48 stars.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of the Netherlands.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Italy.svg         Flag of Argentina.svg fiel in der 2. Rd. aus, übernahm Buccis Wagen; Rd. 22-50.
DNF/DNF           5        
1956 Flag of Argentina.svg Flag of Monaco.svg US flag 48 stars.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Italy.svg        
DNF                      
1957 Flag of Argentina.svg Flag of Monaco.svg US flag 48 stars.svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Italy.svg Flag of Italy.svg        
3 DNF   DNF DNF              
1958 Flag of Argentina.svg Flag of Monaco.svg Flag of the Netherlands.svg US flag 48 stars.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Portugal.svg Flag of Italy.svg Flag of Morocco.svg  
7                      
1960 Flag of Argentina.svg Flag of Monaco.svg US flag 49 stars.svg Flag of the Netherlands.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Portugal.svg Flag of Italy.svg Flag of the United States.svg    
4