Cessna 404

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cessna 404
Cessna 404 Titan II der britischen Küstenwache
Cessna 404 Titan II der britischen Küstenwache
Typ: Leichtflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Cessna
Erstflug: 26. Februar 1975
Indienststellung: 1976
Produktionszeit: 1976 bis 1982
Stückzahl: 378

Die Cessna 404 Titan ist ein zehnsitziges Passagier-, Geschäfts- und Frachtflugzeug der Cessna Aircraft Company.

Geschichte und Entwicklung[Bearbeiten]

Die Cessna 404 wurde als (um 91 cm) gestreckte Version aus der Cessna 402B heraus entwickelt. Der Prototyp absolvierte seinen Erstflug am 26. Februar 1975 und die Auslieferung begann im Oktober 1976. Ein Kennzeichen des Typs ist das für Cessna-Maschinen neue Höhenleitwerk mit positiver V-Stellung. Die Maschine wird von zwei turbogeladenen Triebwerken des Typs GTSIO-520-M angetrieben. Sie gilt als sehr vielseitiges und relativ robustes, allerdings nicht gerade lärmarmes Flugzeug.

Anfangs gab es eine Version mit Namen Ambassador mit einer Inneneinrichtung für Geschäftsreisende und die Titan Courier mit bis zu zehn Sitzen für den Fracht- und Passagierdienst. Bis zum Jahre 1982 wurde das Angebot auf sieben Versionen gesteigert. Bis zum Zeitpunkt des Auslaufens der Produktion im gleichen Jahr wurden insgesamt 378 Maschinen des Typs verkauft.

Militärische Nutzer[Bearbeiten]

BahamasBahamas Bahamas
BolivienBolivien Bolivien
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
Hongkong 1959Hongkong Hongkong
KolumbienKolumbien Kolumbien
MexikoMexiko Mexiko
  • Mexikanische Marine
SchwedenSchweden Schweden
TansaniaTansania Tansania
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Technische Daten[1][Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1 – 2
Passagiere 10
Länge 12,05 m
Spannweite 14,12 m
Höhe 4,04 m
Flügelfläche 22,58 m²
Nutzlast 1.623 kg
Leermasse 2.179 kg
max. Startmasse 3.802 kg
Reisegeschwindigkeit 370 km/h
Höchstgeschwindigkeit 402 km/h
Dienstgipfelhöhe 2.924 m
Reichweite 2.962 km
Triebwerke zwei 6-Zylinder-Boxermotoren Continental GTSIO-520

mit je 276 kW

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cessna 404 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Peter Bachmann: Einmotorige & Zweimotorige Flugzeuge, Motorbuch-Verlag 1980