Dänische Superliga 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dänische Superliga 2012/13
Logo der Superliga
Meister FC Kopenhagen
Champions League FC Kopenhagen
Champions-League-
Qualifikation
FC Nordsjælland
Europa-League-
Qualifikation
Esbjerg fB
Randers FC
Aalborg BK
Pokalsieger Esbjerg fB
Absteiger AC Horsens
Silkeborg IF
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 561  (ø 2,83 pro Spiel)
Zuschauer 1.335.938  (ø 6.747 pro Spiel)
Torschützenkönig Andreas Cornelius
(FC Kopenhagen)
Superliga 2011/12

Die Superliga 2012/13 war die 22. Spielzeit der höchsten dänischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 13. Juli 2012 und endete am 20. Mai 2013.[1]

Der Titelverteidiger war der FC Nordsjælland. Am 30. Spieltag sicherte sich der FC Kopenhagen vorzeitig den Meistertitel.

Vereine[Bearbeiten]

Verein Stadion Stadt Kapazität
Aalborg BK Nordjyske Arena Aalborg 13.797
Aarhus GF NRGi Park Aarhus 20.032
Esbjerg fB Blue Water Arena Esbjerg 18.000
FC Nordsjælland Farum Park Farum 10.100
Sønderjysk Elitesport Haderslev Fodboldstadion Haderslev 10.000
FC Midtjylland MCH-Arena Herning 11.800
AC Horsens CASA Arena Horsens Horsens 10.400
Brøndby IF Brøndby Stadion Kopenhagen-Brøndby 29.000
FC Kopenhagen Parken Kopenhagen 38.065
Odense BK TRE-FOR Park Odense 15.790
Randers FC AutoC Park Randers Randers 12.000
Silkeborg IF Mascot Park Silkeborg 10.000

Tabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Kopenhagen (P) 33 18 11  4 062:320 +30 65
 2. FC Nordsjælland (M) 33 17  9  7 060:370 +23 60
 3. Randers FC (N) 33 15  7 11 036:420  −6 52
 4. Aalborg BK 33 13  9 11 040:330  +7 48
 5. FC Midtjylland 33 12 11 10 051:470  +4 47
 6. Esbjerg fB (N) 33 13  7 13 049:450  +4 46
 7. Odense BK 33 11  9 13 051:490  +2 42
 8. Sønderjysk Elitesport 33 12  5 16 053:570  −4 41
 9. Brøndby IF 33  9 12 12 039:450  −6 39
10. Aarhus GF 33 10  7 16 051:590  −8 37
11. AC Horsens 33  8 10 15 031:490 −18 34
12. Silkeborg IF 33  8  7 18 038:660 −28 31
Dänischer Meister und Teilnahme an der UEFA Champions League 2013/14
Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2013/14
Dänischer Pokalsieger und Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Europa League 2013/14
Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2013/14
Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2013/14
Absteiger in die 1. Division
(M) amtierender dänischer Meister
(P) amtierender dänischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Kreuztabelle[Bearbeiten]

Spieltage 1−11 Aalborg BK AC Horsens Aarhus GF Brøndby IF Esbjerg fB FC Kopenhagen FC Midtjylland FC Nordsjælland Odense BK Randers FC Silkeborg IF Sønderjysk Elitesport
Aalborg BK 2:1 0:2 3:0 1:1 4:0
AC Horsens 1:4 1:4 1:1 2:2 0:4 2:2
Aarhus GF 1:1 3:1 0:0 3:2 0:1 2:2
Brøndby IF 2:2 1:1 0:1 2:1 0:1
Esbjerg fB 0:0 1:2 3:0 2:3 1:2
FC Kopenhagen 3:0 3:0 1:1 4:2 2:1 5:0
FC Midtjylland 1:1 1:0 3:1 2:1 1:1 1:3
FC Nordsjælland 0:0 3:0 1:1 1:1 6:1 4:1
Odense BK 0:4 1:2 2:2 2:1 0:1
Randers FC 0:1 2:1 3:2 1:0 2:3
Silkeborg IF 2:1 0:2 0:4 0:1 0:1
Sønderjysk Elitesport 0:4 0:2 1:1 1:2 6:1 0:2
Spieltage 12−33 Aalborg BK AC Horsens Aarhus GF Brøndby IF Esbjerg fB FC Kopenhagen FC Midtjylland FC Nordsjælland Odense BK Randers FC Silkeborg IF Sønderjysk Elitesport
Aalborg BK 2:0 0:3 1:1 0:0 1:1 1:3 0:1 2:2 2:2 1:0 2:1
AC Horsens 2:2 2:0 0:1 0:0 1:0 0:2 0:2 2:0 1:0 2:0 1:3
Aarhus GF 3:0 0:0 0:3 0:1 0:2 1:1 0:2 2:1 1:1 3:3 2:1
Brøndby IF 1:3 2:0 3:2 2:2 0:0 1:1 4:0 0:3 0:2 2:2 0:3
Esbjerg fB 1:0 1:0 2:1 1:0 2:2 0:1 1:0 6:2 4:0 1:0 1:2
FC Kopenhagen 4:0 2:1 0:0 1:0 0:2 2:1 4:1 1:1 2:0 3:1 1:1
FC Midtjylland 2:3 5:2 3:2 1:1 0:0 2:2 1:1 1:1 3:0 1:3 1:0
FC Nordsjælland 1:0 1:0 4:2 3:0 1:0 2:3 3:1 4:1 2:2 3:0 2:2
Odense BK 3:4 2:0 2:4 1:2 3:0 2:3 0:1 3:0 0:0 3:3 5:0
Randers FC 0:1 0:0 1:0 0:1 2:1 1:0 2:1 0:0 3:2 1:0 2:0
Silkeborg IF 3:2 1:1 3:1 1:2 0:1 1:0 1:1 2:2 0:2 1:2 0:5
Sønderjysk Elitesport 1:0 4:2 0:3 2:2 3:1 1:2 0:2 1:2 4:1 0:2 2:3

Die Meistermannschaft des FC Kopenhagen[Bearbeiten]

1. FC Kopenhagen
FC Kopenhagen

* Martin Bergvold (2/-), Christian Grindheim (7/-), Bryan Oviedo (6/1), Danny Amankwaa (9/-) und Mustafa Abdellaoue (5/2) haben den Verein während der Saison verlassen.

Torschützenliste[Bearbeiten]

Pl. Name Team Tore
01. DanemarkDänemark Andreas Cornelius FC Kopenhagen 18
02. DanemarkDänemark Nicklas Helenius Aalborg BK 16
03. DanemarkDänemark Simon Makienok Brøndby IF 15
04. IslandIsland Aron Jóhannsson Aarhus GF 14
DeutschlandDeutschland Marvin Pourie Silkeborg IF
DanemarkDänemark Ronnie Schwartz Randers FC
07. DanemarkDänemark Lasse Vibe Sønderjysk Elitesport 13
08. DanemarkDänemark Nicolai Jørgensen FC Kopenhagen 11
BrasilienBrasilien César Santin FC Kopenhagen
10. NiederlandeNiederlande Joshua John FC Nordsjælland 10
Endstand [2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Komplet kampprogram. dbu.dk, 12. Juli 2012, abgerufen am 12. Juli 2012 (dänisch).
  2. Torschützenliste soccerway.com