Droga krajowa 61

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK
Droga krajowa 61 in Polen
Droga krajowa 61
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Straßenbeginn: 52° 14′ N, 21° 22′ O52.2321.36
Straßenende: 53° 50′ N, 22° 59′ O53.8322.98
Gesamtlänge: 257 km

Woiwodschaft:

Die DK61 in Łomża
Die DK61 in Łomża
Die DK61 südlich von Serock

Die Droga krajowa 61 (DK61) ist eine Landesstraße in Polen. Sie verbindet Warschau mit der Grenze zu Litauen in Richtung auf die Stadt Kaunas. Ein Teilabschnitt (Teil der Via Baltica) wird, teilweise auf abweichendem Streckenverlauf, derzeit als Schnellstraße Droga ekspresowa S61 ausgebaut, kleinere Teilstücke sind bereits in Betrieb genommen.

Verlauf[Bearbeiten]

Die Straße beginnt in Warschau am östlichen Brückenkopf der Weichselbrücke der DK2, die über ein Kreuzungsbauwerk nach Norden verlassen wird, folgt der Ulica Wał Miedzeszyński dem rechten Weichselufer entlang, verläuft dann auf dem Wybreża Szczecińskie bis auf die Höhe der Weichselbrücke Most Gdański, verlässt hier das Ufer der Weichsel, kreuzt die Droga ekspresowa S8 und setzt sich als zweibahnige Straße nach Legionowo fort. Von hier aus verläuft sie nach Nordwesten nach Serock, wo die DK62 gekreuzt wird, und weiter am rechten Ufer des Narew nach Pułtusk. Nördlich der Stadt zweigt die DK57 nach Norden ab. Die DK61 verläuft in nordöstlicher Richtung weiter über Różan am Narew, wo die DK60 gekreuzt wird, und weiter nach Ostrołęka (Ostrolenka). Hier zweigt nach Norden die DK53 ab. Die DK61 erreicht in Łomża (Lomscha) wieder den Narew, verläuft für rund 7 Kilometer gemeinsam mit der DK63 gemeinsam nach Norden und anschließend weiter in nördlicher Richtung über Stawiski (Umfahrung auf der Droga ekspresowa S61 bereits eröffnet) nach Szczuczyn, dessen Umfahrung auf der S61 im Bau ist und wo die DK58 von Westen kommend einmündet. Die DK61 verläuft weiter nach Nordosten und kreuzt in Grajewo die DK65. Über Rajgród erreicht sich Augustów, wo die DK8 (Europastraße 67) erreicht wird. Der Weiterbau als S61 über Ełk (Lyck) und Suwałki bis zur litauischen Grenze ist geplant und auf Teilabschnitten bereits eröffnet.

Die Länge der Straße beträgt rund 257 Kilometer.

Wichtige Ortschaften an der Strecke[Bearbeiten]

Woiwodschaft Masowien (województwo mazowieckie):

Woiwodschaft Podlachien (województwo podlaskie):

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Droga krajowa 61 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien