Fudbalski savez Crne Gore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Fudbalski Savez Crne Gore)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fudbalski savez Crne Gore
FSCG
Gründung 2006
FIFA-Beitritt 2007
UEFA-Beitritt 2007
Präsident Dejan Savićević
Generalsekretär
Nationalmannschaften Männer
Homepage http://fscg.co.me/

Fudbalski savez Crne Gore (Abkürzung: FSCG, deutsch: Fußballverband von Montenegro) ist die Bezeichnung für den Fußballverband des südosteuropäischen Staates Montenegro.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verband wurde am 8. März 1931 in Cetinje als Cetinjski nogometni podsavez (deutsch: Cetinjer Fußball-Unterverband) gegründet. Er war damit die regionale Unterorganisation des jugoslawischen Fußballverbandes. Nach dem Zweiten Weltkrieg formierte sich der Verband am 5. August 1945 unter seinem heutigen Namen neu. Er war weiter Teilverband des jugoslawischen Fußballverbandes, der sich im Jahr 2003 entsprechend der neuen Bezeichnung des Staatenbundes Serbien und Montenegro in Fudbalski Savez Srbije i Crne Gore (deutsch: Fußballverband von Serbien und Montenegro) umbenannte. Mit der Erlangung der vollständigen staatlichen Unabhängigkeit Montenegros im Juni 2006 gründete sich der FSCG am 28. Juni 2006 als eigenständige Fußballorganisation des Landes. Am 27. Januar 2007 wurde er in die UEFA aufgenommen, die Aufnahme in die FIFA erfolgte am 31. Mai 2007 beim Kongress des Weltverbandes in Zürich.

Präsident des Fußballverbandes ist derzeit der ehemalige Weltklassefußballer Dejan Savićević.

Organisation[Bearbeiten]

Vom FSCG werden organisiert:

Bisher gibt es keine Frauennationalmannschaft.

UEFA-Fünfjahreswertung[Bearbeiten]

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2014/15 der Champions League bzw. der Europa League an.

  • 39. −1 (38) LettlandLettland Lettland (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,791CL: 1, EL: 3
  • 40. +1 (41) IslandIsland Island (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,416CL: 1, EL: 3
  • 41. +1 (42) MontenegroMontenegro Montenegro (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,250CL: 1, EL: 3
  • 42. −3 (39) MazedonienMazedonien Mazedonien (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,250CL: 1, EL: 3
  • 43. +1 (44) AlbanienAlbanien Albanien (Liga, Pokal) – Koeffizient: 4,166CL: 1, EL: 3

Stand: Ende der Europapokalsaison 2012/13[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2013. Abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).