Hansol Korea Open 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hansol Korea Open 2009
Datum 19.9.2009 – 27.9.2009
Auflage 6
WTA Tour
Austragungsort Seoul
Korea SudSüdkorea Südkorea
Turniernummer 1024
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) RusslandRussland Marija Kirilenko
Titelverteidiger (Doppel) Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang Chia-jung
Chinese TaipeiChinese Taipei Hsieh Su-wei
Sieger (Einzel) JapanJapan Kimiko Date-Krumm
Sieger (Doppel) Chinese TaipeiChinese Taipei Chan Yung-jan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Turnier-Supervisor Jimmy Moore
Letzte direkte Annahme JapanJapan Kimiko Date-Krumm (91)
Spielervertreter JapanJapan Shiho Hisamatsu
Stand: 6. Mai 2013

Die Hansol Korea Open 2009 waren die 6. Ausgabe des Tennis-Hartplatzturniers für Frauen in Seoul, Südkorea. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2009. Es fand zeitgleich mit dem Taschkent Open 2009 in Taschkent, Usbekistan vom 19. bis zum 27. September 2009 statt.

Titelverteidigerin im Einzel war Marija Kirilenko und im Doppel die Paarung bestehend aus Chuang Chia-jung und Hsieh Su-wei.

Im Einzel gewann Kimiko Date Krumm gegen Anabel Medina Garrigues mit 6:3, 6:3 und im Doppel Chan Yung-jan / Abigail Spears gegen Carly Gullickson / Nicole Kriz mit 6:3, 6:4.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová Viertelfinale
02. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues Finale
03. ItalienItalien Francesca Schiavone 2. Runde
04. RumänienRumänien Sorana Cîrstea 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. RusslandRussland Alissa Kleibanowa 2. Runde
06. RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa 2. Runde
07. RusslandRussland Wera Duschewina Viertelfinale
08. OsterreichÖsterreich Sybille Bammer 2. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 4 6  
 JapanJapan A. Morita 4 6 2     1  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 6  
WC  Korea SudSüdkorea S-j. Kim 1 3    SudafrikaSüdafrika C. Scheepers 1 1  
 SudafrikaSüdafrika C. Scheepers 6 6       1  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 63 6 4  
 JapanJapan K. Date Krumm 6   6        JapanJapan K. Date Krumm 7 4 6  
WC  Korea SudSüdkorea Y-r. Lee 3 4      JapanJapan K. Date Krumm 4 7 6
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik 2 3   5  RusslandRussland A. Kleibanowa 6 64 3  
5  RusslandRussland A. Kleibanowa 6 6        JapanJapan K. Date Krumm 3 6 6  
3  ItalienItalien F. Schiavone 6 6        RusslandRussland M. Kirilenko 6 2 4  
Q  JapanJapan Y. Sema 1 4     3  ItalienItalien F. Schiavone 1 2 r  
 RusslandRussland M. Kirilenko 4 6 6    RusslandRussland M. Kirilenko 6 1  
Q  AustralienAustralien S. Ferguson 6 1 2        RusslandRussland M. Kirilenko 7 7
 LettlandLettland A. Sevastova 6 7       7  RusslandRussland W. Duschewina 5 65  
 FrankreichFrankreich M. Johansson 2 5      LettlandLettland A. Sevastova 5 1
 PolenPolen U. Radwańska 3 1   7  RusslandRussland W. Duschewina 7 6  
7  RusslandRussland W. Duschewina 6 6          JapanJapan K. Date Krumm 6 6
6  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 7 6       2  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 3 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Haynes 65 2     6  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 4 1  
Q  JapanJapan J. Namigata 3 3    Chinese TaipeiChinese Taipei Y-J. Chan 2 6 6  
 Chinese TaipeiChinese Taipei Y-J. Chan 6 6        Chinese TaipeiChinese Taipei Y-J. Chan 0 6 5  
 UkraineUkraine V. Kutuzova 4 3        DeutschlandDeutschland A-L. Grönefeld 6 2 7  
Q  Chinese TaipeiChinese Taipei K-C. Chang 6 6     Q  Chinese TaipeiChinese Taipei K-C. Chang 7 4 3
 DeutschlandDeutschland A-L. Grönefeld 7 3 6    DeutschlandDeutschland A-L. Grönefeld 65 6 6  
4  RumänienRumänien S. Cîrstea 63 6 3        DeutschlandDeutschland A-L. Grönefeld 6 3 1
8  OsterreichÖsterreich S. Bammer 2 6 6       2  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 2 6 6  
 RusslandRussland J. Makarowa 6 4 4     8  OsterreichÖsterreich S. Bammer 1 5  
 SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 6 6    SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 6 7  
 ItalienItalien A. Brianti 2 2        SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 3 3
WC  Korea SudSüdkorea M. Yoo 0 3       2  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy 3 1
2  DeutschlandDeutschland A. Petkovic 3 4   2  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6  
2  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
Viertelfinale
02. Chinese TaipeiChinese Taipei Chia-Jung Chuang
China VolksrepublikChina Yan Zi
Halbfinale
03. RusslandRussland Alissa Kleibanowa
RusslandRussland Jekaterina Makarowa
Halbfinale
04. PolenPolen Klaudia Jans
PolenPolen Alicja Rosolska
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland A-L Groenfeld
 SlowenienSlowenien K Srebotnik
6 7  
 China VolksrepublikChina J Lu
 China VolksrepublikChina S Sun
4 5     1  DeutschlandDeutschland A-L Groenfeld
 SlowenienSlowenien K Srebotnik
 
 Chinese TaipeiChinese Taipei C-W Chan
 China VolksrepublikChina Y-F Xu
1 63    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C Gullickson
 AustralienAustralien N Kriz
w.o.  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C Gullickson
 AustralienAustralien N Kriz
6 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C Gullickson
 AustralienAustralien N Kriz
6 6  
3  RusslandRussland A Kleibanowa
 RusslandRussland J Makarowa
6 7       3  RusslandRussland A Kleibanowa
 RusslandRussland J Makarowa
4 0  
WC  Korea SudSüdkorea S-j Kim
 Korea SudSüdkorea Y-r Lee
2 5     3  RusslandRussland A Kleibanowa
 RusslandRussland J Makarowa
6 6
 SudafrikaSüdafrika N Grandin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Haynes
6 6    SudafrikaSüdafrika N Grandin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Haynes
3 3  
 Chinese TaipeiChinese Taipei W-H Hsu
 JapanJapan J Namigata
3 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C Gullickson
 AustralienAustralien N Kriz
3 4
 AustralienAustralien S Ferguson
 JapanJapan A Maekawa
2 2        Chinese TaipeiChinese Taipei Y-j Chan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Spears
6 6
 Chinese TaipeiChinese Taipei Y-j Chan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Spears
6 6      Chinese TaipeiChinese Taipei Y-j Chan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Spears
6 7  
 RumänienRumänien S Cîrstea
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M Shaughnessy
2 6 9   4  PolenPolen K Jans
 PolenPolen A Rosolska
3 64  
4  PolenPolen K Jans
 PolenPolen A Rosolska
6 4 [11]        Chinese TaipeiChinese Taipei Y-j Chan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Spears
4 6 [15]
 DeutschlandDeutschland A Petkovic
 SlowakeiSlowakei M Rybáriková
6 5 [10]       2  Chinese TaipeiChinese Taipei C-J Chuang
 China VolksrepublikChina Z Yan
6 2 [13]  
 China VolksrepublikChina X Han
 China VolksrepublikChina S Zhang
3 7 [6]      DeutschlandDeutschland A Petkovic
 SlowakeiSlowakei M Rybáriková
6 3 [10]
 Chinese TaipeiChinese Taipei K-C Chang
 Chinese TaipeiChinese Taipei Y Chen
1 2   2  Chinese TaipeiChinese Taipei C-J Chuang
 China VolksrepublikChina Z Yan
4 6 [12]  
2  Chinese TaipeiChinese Taipei C-J Chuang
 China VolksrepublikChina Z Yan
6 6  

Weblinks[Bearbeiten]