Internationaux de Strasbourg 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationaux de Strasbourg 2009
Datum 18.5.2009 – 23.5.2009
Auflage 23
WTA Tour
Austragungsort Straßburg
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 406
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/31Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
Titelverteidiger (Doppel) UkraineUkraine Tatiana Perebiynis
China VolksrepublikChina Yan Zi
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Aravane Rezaï
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Nathalie Dechy
ItalienItalien Mara Santangelo
Turnier-Supervisor Tony Cho
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko (115)
Spielervertreter SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
FrankreichFrankreich Mathilde Johansson
FrankreichFrankreich Aravane Rezaï
Stand: 2. Mai 2013

Das Internationaux de Strasbourg 2009 ist ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Straßburg. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2009. Das Turnier fand vom 18. bis 23. Mai 2009 statt.

Das Finale im Einzel bestritten Aravane Rezaï und Lucie Hradecká, das Rezaï in zwei Sätzen gewann. Im Doppel gewann die Paarung Nathalie Dechy und Mara Santangelo in Sätzen gegen Claire Feuerstein und Stéphanie Foretz.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues Achtelfinale
02. OsterreichÖsterreich Sybille Bammer 1. Runde
03. China VolksrepublikChina Peng Shuai Viertelfinale
04. ArgentinienArgentinien Gisela Dulko Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. ThailandThailand Tamarine Tanasugarn 1. Runde
06. RusslandRussland Jelena Wesnina 1. Runde
07. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld 1. Runde
08. FrankreichFrankreich Nathalie Dechy 1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 1 6 6  
   BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 3 3     1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 4 0 r  
   DeutschlandDeutschland K. Barrois 6 6        DeutschlandDeutschland K. Barrois 6 0    
WC  FrankreichFrankreich I. Pavlovic 3 3            DeutschlandDeutschland K. Barrois 3 62    
   TschechienTschechien L. Hradecká 3 6 6          TschechienTschechien L. Hradecká 6 7    
Q  DeutschlandDeutschland J. Wöhr 6 1 2        TschechienTschechien L. Hradecká 7 6  
   RusslandRussland A. Kudrjawzewa 6 65 6      RusslandRussland A. Kudrjawzewa 5 0    
8  FrankreichFrankreich N. Dechy 0 7 3          TschechienTschechien L. Hradecká 6 1    
3  China VolksrepublikChina S. Peng 3 6 6          JapanJapan A. Morita 0 0 r  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch 6 2 0     3  China VolksrepublikChina S. Peng 6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 65 62        FrankreichFrankreich P. Parmentier 3 66    
   FrankreichFrankreich P. Parmentier 7 7         3  China VolksrepublikChina S. Peng 5 2  
WC  FrankreichFrankreich K. Laisne 1 3            JapanJapan A. Morita 7 6    
   JapanJapan A. Morita 6 6          JapanJapan A. Morita 4 6 6
   FrankreichFrankreich J. Coin 6 6        FrankreichFrankreich J. Coin 6 0 4  
6  RusslandRussland J. Wesnina 4 2            TschechienTschechien L. Hradecká 62 1  
5  ThailandThailand T. Tanasugarn 3 0            FrankreichFrankreich A. Rezaï 7 6  
Q  UkraineUkraine W. Kutusowa 6 6       Q  UkraineUkraine W. Kutusowa 3 6 6  
   FrankreichFrankreich S. Foretz 6 2 6      FrankreichFrankreich S. Foretz 6 3 2  
   BelgienBelgien K. Flipkens 1 6 2       Q  UkraineUkraine W. Kutusowa 7 6    
   FrankreichFrankreich M. Johansson 6 4 1          FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro 5 1    
   FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro 4 6 6        FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro 4 7 6
   ItalienItalien M. Santangelo 1 63     4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 65 4  
4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 7         Q  UkraineUkraine W. Kutusowa 4 2  
7  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld 6 2 3          FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 6    
Q  RumänienRumänien M. Niculescu 4 6 6     Q  RumänienRumänien M. Niculescu 5 6 6  
Q  UkraineUkraine J. Bejhelsymer 0 7 6   Q  UkraineUkraine J. Bejhelsymer 7 0 4  
WC  FrankreichFrankreich C. Feuerstein 6 63 3       Q  RumänienRumänien M. Niculescu 6 1 2
   EstlandEstland M. Ani 3 5            FrankreichFrankreich A. Rezaï 0 6 6  
   WeissrusslandWeißrussland N. Jakimawa 6 7          WeissrusslandWeißrussland N. Jakimawa 4 1  
   FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 6        FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 6    
2  OsterreichÖsterreich S. Bammer 2 2    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang Chia-jung
ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
1. Runde
02. FrankreichFrankreich Nathalie Dechy
ItalienItalien Mara Santangelo
Sieg
03. RumänienRumänien Monica Niculescu
TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
1. Runde
04. TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
TschechienTschechien Lucie Hradecká
Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Chinese TaipeiChinese Taipei C.-j. Chuang
 ThailandThailand T. Tanasugarn
4 62    
   GriechenlandGriechenland E. Daniilidou
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 7          GriechenlandGriechenland E. Daniilidou
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 4 [9]  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko
4 65        FrankreichFrankreich C. Feuerstein
 FrankreichFrankreich S. Foretz
3 6 [11]  
   FrankreichFrankreich C. Feuerstein
 FrankreichFrankreich S. Foretz
6 7            FrankreichFrankreich C. Feuerstein
 FrankreichFrankreich S. Foretz
6 6    
4  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
6 6         4  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
4 4    
   DeutschlandDeutschland K. Barrois
 DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
3 4       4  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
6 6  
   ArgentinienArgentinien E. Krauth
 SchwedenSchweden H. Nooni
7 7        ArgentinienArgentinien E. Krauth
 SchwedenSchweden H. Nooni
2 2    
WC  FrankreichFrankreich K. Laisne
 FrankreichFrankreich I. Pavlovic
68 5            FrankreichFrankreich C. Feuerstein
 FrankreichFrankreich S. Foretz
0 1  
   RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 UkraineUkraine W. Kutusowa
66 6 [4]       2  FrankreichFrankreich N. Dechy
 ItalienItalien M. Santangelo
6 6  
   SudafrikaSüdafrika K. Anderson
 LuxemburgLuxemburg C. Schaul
7 2 [10]        SudafrikaSüdafrika K. Anderson
 LuxemburgLuxemburg C. Schaul
2 0    
   UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 China VolksrepublikChina T. Sun
6 6        UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 China VolksrepublikChina T. Sun
6 6    
3  RumänienRumänien M. Niculescu
 TschechienTschechien V. Uhlířová
4 4            UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 China VolksrepublikChina T. Sun
3 62  
   ArgentinienArgentinien M.-E. Salerni
 WeissrusslandWeißrussland N. Jakimawa
3 3         2  FrankreichFrankreich N. Dechy
 ItalienItalien M. Santangelo
6 7    
   TschechienTschechien E. Birnerová
 TschechienTschechien E. Hrdinová
6 6          TschechienTschechien E. Birnerová
 TschechienTschechien E. Hrdinová
4 6 [7]
   FrankreichFrankreich J. Coin
 KanadaKanada M.-E. Pelletier
2 2     2  FrankreichFrankreich N. Dechy
 ItalienItalien M. Santangelo
6 2 [10]  
2  FrankreichFrankreich N. Dechy
 ItalienItalien M. Santangelo
6 6    

Weblinks[Bearbeiten]