Harry Groener

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry Groener (2006)

Harry Groener (* 10. September 1951 in Augsburg) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler. Bekannt wurde er insbesondere in der Rolle des Richard Wilkins III, des dämonischen Hauptgegners in der dritten Staffel von Buffy – Im Bann der Dämonen.

Leben[Bearbeiten]

Der Sohn eines US-Soldaten und einer deutschen Frau wurde in der Besatzungszeit in Deutschland geboren. Harry wuchs daher zweisprachig auf. 1953, Groener war gerade zwei Jahre alt, zog die Familie nach San Francisco, wo Groener später eine Ausbildung am städtischen Ballett absolvierte. Anschließend studierte er an der School of Drama der University of Washington, wo er auch einen Abschluss erlangte.

Anschließend spielte er sowohl in klassischen Theaterstücken, als auch in verschiedenen Musicalproduktionen. Für seine Leistungen in Oklahoma! (Will Parler, 1980), Cats (Munkustrap, der Anführer der Jellicles, 1983) und Crazy for You (1992) wurde er jeweils für einen Tony Award nominiert.

Heute ist Harry Groener mit der Filmschauspielerin Dawn Didawick verheiratet; die beiden haben keine Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]