Jewgenija Wassiljewna Schischkowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jewgenija Schischkowa Eiskunstlauf
Voller Name Jewgenija Wassiljewna Schischkowa
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 18. Dezember 1972
Geburtsort Leningrad
Größe 148 cm
Gewicht 44 kg
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Wadim Naumow
Trainer Natalja Pawlowa,
Ljudmila Welikowa
Status zurückgetreten
Karriereende 1998
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 4 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Bronze Prag 1993 Paare
Gold Chiba 1994 Paare
Silber Birmingham 1995 Paare
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
Bronze Sofia 1991 Paare
Bronze Lausanne 1992 Paare
Bronze Helsinki 1993 Paare
Silber Kopenhagen 1994 Paare
Bronze Dortmund 1995 Paare
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Finale 1 0 0
 Grand-Prix-Wettbewerbe 7 6 1
 

Jewgenija Wassiljewna Schischkowa (russisch Евгения Васильевна Шишкова; * 18. Dezember 1972 in Leningrad) ist eine ehemalige russische Eiskunstläuferin, die im Paarlauf startete.

Schischkowas Eiskunstlaufpartner war Wadim Naumow. Sie wurden von Ljudmila Welikowa trainiert. 1991 wurden Schischkowa und Naumow sowjetische Meister und bestritten ihre erste Welt- und Europameisterschaft. Bei der Europameisterschaft gewannen sie sogleich die Bronzemedaille, die sie auch bei den Europameisterschaften 1992, 1993 und 1995 errangen. 1994 wurden sie Vize-Europameister. Im Zeitraum von 1991 bis 1996 nahmen Schischkowa und Naumow an Weltmeisterschaften teil. 1993 gewannen sie die Bronzemedaille und 1995 die Silbermedaille. Ihren größten Erfolg feierten sie 1994, als sie in Chiba Weltmeister wurden. Das Paar bestritt zwei Olympische Spiele. 1992 in Albertville belegten sie den fünften Platz und 1994 in Lillehammer wurden sie Vierte.

Nachdem Schischkowa/Naumow nicht für die Olympischen Spiele 1998 berücksichtigt worden waren, traten sie vom Amateursport zurück und gingen zu den Profis. Dort wurden sie noch im selben Jahr Weltmeister.

Schischkowa und Naumow sind verheiratet und haben einen Sohn, der 2001 geboren wurde. Sie arbeiten als Trainer in Simsbury, Connecticut.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Paarlauf[Bearbeiten]

(mit Wadim Naumow)

Wettbewerb / Jahr 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997
Olympische Winterspiele 5. 4.
Weltmeisterschaften 5. 5. 3. 1. 2. 4.
Europameisterschaften 3. 3. 3. 2. 3. 5.
Sowjetische Meisterschaften 1. 2.
Russische Meisterschaften 1. 3. 1. 3.

Weblinks[Bearbeiten]