Kongregation für das Katholische Bildungswesen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Name: Kongregation für das Katholische Bildungswesen
(der Seminare und der Studieninstitute)
(Congregatio de Institutione Catholica
(de Seminariis atque Studiorum Institutis))
Sitz: Palazzo della Congregazioni
Piazza Pio XII, 3
00193 Roma
Kardinalpräfekt: Zenon Kardinal Grocholewski
(seit 1999)
Sekretär: Erzbischof Angelo Vincenzo Zani
(seit 2012)
Untersekretär: Friedrich Bechina FSO

Die Kongregation für das katholische Bildungswesen (lat.: Congregatio de Institutione Catholica (de Seminariis atque Studiorum Institutis)) oder auch Bildungskongregation, ursprünglich „Kongregation für die Seminare und Studieneinrichtungen“ (kurz: Studienkongregation) genannt, ist eine Zentralbehörde der römisch-katholischen Kirche. Sie hat die Kontrolle über die Priesterseminare, errichtet überdiözesane Priesterseminare und fördert katholische Schulen und Universitäten. Des Weiteren errichtet oder approbiert sie kirchliche Universitäten und/oder Fakultäten. Der Kongregation ist das Päpstliche Werk für geistliche Berufe angeschlossen.

Aktueller Präfekt der Bildungskongregation ist Zenon Kardinal Grocholewski.

Präfekten[Bearbeiten]

Sekretäre[Bearbeiten]

Mitglieder[Bearbeiten]

Die Kongregation selbst besteht zusätzlich zum Präfekten aus Kardinälen und Bischöfen, die vom Papst für jeweils fünf Jahre berufen werden. Mitglieder der Kongregation sind zurzeit:[2]

Papst Franziskus bestätigte zahlreiche Mitglieder am 30. November 2013 als Mitglieder der Kongregation für das Katholische Bildungswesen.[3]

Kardinäle

Erzbischöfe

Bischöfe

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dikasterien der römische Kurie übergangsweise bestätigt, Radio Vatikan, 16. März 2013
  2. Annuario Pontificio per l’anno 2009, Città del Vaticano 2009, S. 1234.
  3. a b c d e „Papst bestätigt Leitung der Bildungskongregation“, kath.net, 1. Dezember 2013
  4. a b c d e f g Nomina di membro della Congregazione per l’Educazione Cattolica, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 24. Mai 2007.
  5. Nomina di Membri dei Dicasteri della Curia Romana, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 24. November 2003.
  6. Nomina di Cardinali Membri dei Dicasteri della Curia Romana, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 6. Mai 2006.
  7. Nomina di Cardinali Membri dei Dicasteri della Curia Romana, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 12. Juni 2008.
  8. a b c d Nomina di Membri della Congregazione per l’Educazione Cattolica, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 11. Dezember 2010.
  9. Nomina di Cardinali Membri dei Dicasteri della Curia Romana, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 29. Dezember 2010.
  10. a b c d e f g h i Rinunce e Nomine, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 12. Juni 2012
  11. a b c d e f g Weitere Bestätigungen und Ernennungen in der Kurie, Radio Vatikan, 30. November 2013