Monegassische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monaco
Flag of Monaco.svg
Kapitän Christophe Boggetti
Aktuelles ITF-Ranking 58
Statistik
Erste Teilnahme 1929
Davis-Cup-Teilnahmen 72
Bestes Ergebnis Europa/Afrika Gruppenzone I
Halbfinale (1981, 1985)
Ewige Bilanz 63:76
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Bernard Balleret (29)
Meiste Einzelsiege Benjamin Balleret (23)
Meiste Doppelsiege Christophe Boggetti (14)
Bestes Doppel Patrick Landau / Francis Truchi (7)
Meiste Teilnahmen Guillaume Couillard (32)
Meiste Jahre Bernard Balleret (19)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 28. März 2012

Die Monegassische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Monacos.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 1929 nimmt Monaco am Davis Cup teil, konnte sich bislang aber noch nie für die Weltgruppe qualifizieren. Erfolgreichster Spieler ist Bernard Balleret, der in 19 Jahren insgesamt 29 Mal gewinnen konnte. Mit 32 Teilnahmen ist Guillaume Couillard Rekordspieler seines Landes.

Aktuelles Team[Bearbeiten]

Folgende Spieler traten bislang im Davis Cup 2012 für ihr Land an:

Weblinks[Bearbeiten]