Naga City (Camarines Sur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naga City
Ciudad nin Naga
Lungsod ng Naga
Lage von Naga in der Provinz Camarines Sur
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Camarines Sur
Barangays: 27
Distrikt: 2. Distrikt von Camarines Sur
PSGC: 051724000
Einkommensklasse: 2. Einkommensklasse
Haushalte: 26.317
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 174.931
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 2071 Einwohner je km²
Fläche: 84,48 km²
Koordinaten: 13° 38′ N, 123° 11′ O13.625833333333123.17833333333Koordinaten: 13° 38′ N, 123° 11′ O
Postleitzahl: 4400
Vorwahl: +63 54
Bürgermeister: Jesse Manalastas Robredo (LP)
Website: www.naga.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Naga (Philippinen)
Naga
Naga

Naga City (Bikolano: Ciudad nin Naga; Filipino: Lungsod ng Naga) ist eine philippinische Stadt. Sie liegt im südöstlichen Teil der Insel Luzon in der Bicol Region in der Provinz Camarines Sur etwa 280 km südöstlich von Manila. Es wird Bikolano, Filipino/Tagalog und Englisch gesprochen.

Die Entdeckung des Ortes durch den Konquistador Juan de Salcedo lässt sich auf das Jahr 1573 zurückführen. Erst seit dem Jahre 1919 heißt der Ort Naga, davor hieß der, von den Spaniern genannte Ort noch Nueva Caceres. Die Einwohner Naga's werden Nagueños genannt.

Naga ist von Manila aus zu erreichen

In Naga City steht die Basilica of Our Lady of Peñafrancia.

Barangays[Bearbeiten]

Naga ist unterteilt in 27 Barangays:

Barangay Einwohner
Abella 5.016
Bagumbayan Norte 2.331
Bagumbayan Sur 4.709
Balatas 6.808
Calauag 7.208
Cararayan 7.355
Carolina 4.355
Concepcion Grande 8.524
Concepcion Pequeña 16.818
Dayangdang 4.604
Del Rosario 6.260
Dinaga 467
Igualdad 2.591
Lerma 2.329
Liboton 3.006
Mabolo 5.962
Pacol 6.271
Panicuason 1.847
Peñafrancia 5.451
Sabang 5.991
San Felipe 6.126
San Isidro 1.139
San Francisco 1.813
Sta. Cruz 5.750
Tabuco 4.276
Tinago 3.927
Triangulo 6.882

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Naga City, Camarines Sur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien