Natalja Iwanowna Baranowa-Massalkina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Natalja Baranowa-Massalkina Skilanglauf
Voller Name Natalja Iwanowna Baranowa-Massalkina
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 25. Februar 1975
Geburtsort Kriwoschejewo, SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Karriere
Verein Dinamo
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
JWM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold 2006 Turin Staffel
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Silber 2005 Oberstdorf Staffel
Bronze 2005 Oberstdorf 30 km klassisch Mst
FIS Nordische Junioren-Ski-WM
Gold 1995 Gällivare 5 km klassisch
Bronze 1995 Gällivare 15 km Freistil
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 14. Januar 1995
 Gesamtweltcup 9. (2004/05)
 Sprintweltcup 17. (1997/98)
 Distanzweltcup 5. (2004/05)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Distanzrennen 0 0 3
 Team 2 1 1
 

Natalja Iwanowna Baranowa-Massalkina (russisch Наталья Ивановна Баранова-Масалкина; * 25. Februar 1975 in Kriwoschejewo, Mordwinien, Russland) ist eine russische Skilangläuferin. Sie ist verheiratet und hat ein Kind.

Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2005 gewann sie Silber mit der Staffel und bei den Olympische Winterspiele 2006 holte sie Gold ebenfalls mit der Staffel.

Weblinks[Bearbeiten]