Photo Booth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Photo Booth
Entwickler Apple
Aktuelle Version 5.0.1 (309)
(14. März 2013)
Betriebssystem Mac OS X, iOS (iPad)
Kategorie Webcam-Software
Lizenz proprietär
Deutschsprachig ja
Photo Booth Infos bei Apple

Photo Booth (englisch für Fotoautomat) ist eine Software von Apple, die die Aufnahme von Fotos und Videos mit Hilfe einer (eingebauten oder externen) iSight-Kamera oder mit Webcams anderer Hersteller ermöglicht. Die einfache Hinzufügung verschiedener visueller Effekte gehört zum Programmumfang.

Entwicklung[Bearbeiten]

Apple stellte die Software am 12. Oktober 2005 zusammen mit dem iMac G5 für Mac OS X 10.4 (Tiger) vor. Seitdem wurde Photo Booth als Bestandteil dieses Rechners, der über eine integrierte iSight-Webcam verfügt, kostenlos mitgeliefert.

Seit Mac OS X 10.5 (Leopard) beherrscht Photo Booth nicht nur den Umgang mit Fotos, sondern auch die Aufnahme und Manipulation von Webcam-Videos. Das Programm gehört seither zur Apple-Standardausstattung, auch wenn nicht alle Computer eine eingebaute iSight-Kamera besitzen.

Die aufgenommenen Schnappschüsse können u. a. mit einem Klick per E-Mail versendet, in iPhoto verwendet oder als Icon in iChat bzw. Nachrichten und im Apple Adressbuch genutzt werden. Seit OS X 10.8 Mountain Lion können sie auch per Facebook, Twitter oder Flickr geteilt werden. Um während der Aufnahme für entsprechende Lichtverhältnisse zu sorgen, kann der Bildschirm als Blitzlichtersatz für die Aufnahme auf reines Weiß geschaltet werden.

Seit der Version 4.3 des iOS ist das Nutzen von Photo Booth auch auf dem iPad möglich. Die App läuft auf dem iPad 2 und neuer.

Effekte[Bearbeiten]

Wärmebildkameraeffekt von Photo Booth

Neben der unveränderten Normalansicht gibt es bei Photo Booth folgende Effekte:

Außerdem kann der Benutzer eigene Hintergrundbilder verwenden, in die das Webcam-Benutzerportrait integriert wird.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Photo Booth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien