Ron Greschner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Ron Greschner Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. Dezember 1954
Geburtsort Goodsoil, Saskatchewan, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Amateur Draft 1974, 2. Runde, 32. Position
New York Rangers
Spielerkarriere
1971–1974 New Westminster Bruins
1974–1990 New York Rangers

Ron Greschner (* 22. Dezember 1954 in Goodsoil, Saskatchewan) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Laufbahn für die New York Rangers in der National Hockey League aktiv war.

Karriere[Bearbeiten]

Ron Greschner begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der kanadischen Juniorenliga British Columbia Hockey League, in der er bis 1971 für die Chilliwack Chiefs aktiv war. Anschließend ging er drei Jahre für die New Westminster Bruins in der Western Hockey League aufs Eis und übertraf in der Saison 1973/74 die 100 Punkte-Marke. Der Defensivakteur wurde beim NHL Amateur Draft 1974 in der zweiten Runde als insgesamt 32. Spieler von den New York Rangers ausgewählt und schaffte sogleich den Sprung in den NHL-Kader der Rangers, absolvierte in derselben Saison jedoch auch sieben Partien für die Providence Reds in der American Hockey League. In der Saison 1978/79 qualifizierte er sich mit den Rangers nach Siegen gegen die Los Angeles Kings, Philadelphia Flyers und New York Islanders für die Finalspiele um den Stanley Cup. Die Mannschaft verlor die Serie jedoch in fünf Partien gegen die Canadiens de Montréal.

1979 war der Kanadier Mitglied der NHL All-Star-Auswahl, die am Challenge Cup teilnahm und drei Partien gegen die Nationalmannschaft der Sowjetunion absolvierte. Aufgrund seinen konstanten Leistungen erhielt Greschner 1980 eine Einladung zum NHL All-Star Game und vertrat dort die Mannschaft der Campbell Conference. Für die beiden Spielzeiten 1981/82 und Saison 1982/83 fiel er aufgrund mehrerer Verletzungen beinahe komplett vom Spielbetrieb aus und absolvierte lediglich 39 Partien in der Regular Season.

Der Kanadier stand bis zu seinem Karriereende 1990 ununterbrochen für die New York Rangers im Einsatz, konnte jedoch nie den Stanley Cup gewinnen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 15 982 179 431 610 1226
Playoffs 12 84 17 32 49 106

Weblinks[Bearbeiten]