The Originals (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel The Originals
Originaltitel The Originals
TheOriginalsLogo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2013
Produktions-
unternehmen
Alloy Entertainment,
Warner Bros. Television,
CBS Television,
Outerbanks Entertainment
Länge ca. 40 Minuten
Episoden 36+ in 2+ Staffeln
Genre Fantasy, Jugendserie, Mystery, Drama
Idee Julie Plec
Erstausstrahlung 3. Oktober 2013 (USA) auf The CW
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
8. August 2014 auf sixx
Besetzung
Synchronisation
Episodenliste

The Originals ist eine US-amerikanische Fantasyserie und ein Ableger der Serie Vampire Diaries. Die Serie handelt von der Urvampir-Familie um Klaus Mikaelson, die ins französische Viertel von New Orleans zurückkehrt. Das Konzept der Serie wurde ebenso wie das von Vampire Diaries von Julie Plec entwickelt. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 3. Oktober 2013 im Anschluss an Vampire Diaries, eine Woche später wechselte die Serie dann auf ihren Sendeplatz vor Supernatural.[1]

Im Januar 2015 wurde die Serie um eine dritte Staffel verlängert.[2]

Handlung[Bearbeiten]

Klaus Mikaelson kehrt in seine alte Heimat New Orleans zurück. Er hat damals die Stadt mitbegründet, die als Schmelztiegel für übernatürliche Wesen wie Vampire, Werwölfe und Hexen bekannt ist. Dort trifft Klaus auf seinen früheren Schützling Marcel, der nun zum Herrscher der Stadt aufgestiegen ist.

Produktion[Bearbeiten]

Im Januar 2013 wurde die Produktion einer Backdoor-Pilotfolge namens The Originals bekanntgegeben. Die Ausstrahlung der Episode fand während der vierten Staffel von Vampire Diaries, am 25. April 2013, statt.[3] In der Episode drehte sich alles um den Ur-Hybrid Klaus, der von Joseph Morgan gespielt wird.[4] Neben Morgan werden auch Phoebe Tonkin, Daniel Gillies und Claire Holt ihre Rollen aus der Mutterserie wieder aufnehmen.[5][6][7] Für weitere Hauptrollen wurden Daniella Pineda,[8] Charles Michael Davis,[9] Danielle Campbell[10] und Leah Pipes gecasted.[11]

Am 26. April 2013, ein Tag nach Ausstrahlung der Backdoor-Pilotfolge, gab der Sender The CW grünes Licht für eine erste Staffel mit 13 Episoden.[12] Am 11. November 2013 wurde die erste Staffel um neun Episoden aufgestockt, sodass die erste Staffel auf 22 Episoden kommt.[13]

Im Februar 2014 wurde die Produktion einer zweiten Staffel angekündigt.[14] Mitte März verließ Claire Holt die Serie für unbestimmte Zeit;[15] kehrte allerdings noch für ein paar Gastauftritten zurück. Im Laufe der zweiten Staffel wurde sie dann komplett durch die Newcomerin Maisie Richardson-Sellers ersetzt.[16] Weiterhin wurde angekündigt, dass Yusuf Gatewood in der Rolle als Finn Mikaelson zum Hauptdarsteller befördert werde.[17]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Für die deutsche Sprachfassung zeichnet sich die Berliner Synchronfirma Cinephon aus. Das Dialogbuch verfasst Ulrike Lau, während Peter Minges die Dialogregie führt.

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher/in[18]
Niklaus „Klaus“ Mikaelson Joseph Morgan 1.01– Björn Schalla
Elijah Mikaelson Daniel Gillies 1.01– Nicolas Böll
Rebekah Mikaelson Claire Holt 1.01–1.16 1.22, 2.01, 2.08–2.10 Nicole Hannak
Maise Richardson-Sellers 2.09– Michelle Winter
Eva Sinclair 2.15-
Hayley Marshall Phoebe Tonkin 1.01– Kaya Marie Möller
Marcellus „Marcel“ Gerard Charles Michael Davis 1.01– Martin Lohmann
Sophie Deveraux Daniella Pineda 1.01–1.13 Wicki Kalaitzi
Camille „Cami“ O’Connell Leah Pipes 1.01– Anja Mentzendorff
Davina Claire Danielle Campbell 1.01– Friedel Morgenstern
Finn Mikaelson Yusuf Gatewood 2.14-2.15 1.22–2.13
Vincent Griffith 2.15-

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Nebenrolle Synchronsprecher/in[18]
Mikael Sebastian Roché 1.01, 1.09, 1.15, 1.16, 1.20–2.05, 2.09–2.10, 2.15 Erich Räuker
Joshua Rosza Steven Krueger 1.02– Arne Stephan
Jackson Kenner Nathan Parsons 1.13, 1.17–1.21, 2.06– Patrick Roche
Kol Mikaelson Nathaniel Buzolic 1.01, 2.02, 2.09 Patrick Baehr
Daniel Sharman 2.01–2.14 Roland Wolf
Gia Nishi Munshi 2.01–
Aiden Colin Woodell 2.04–
Dahlia Kristin Erickson 2.06, 2.16
Claudia Black 2.16
Mary Dumas Debra Mooney 2.11–2.14
Freya Mikaelson Riley Voelkel 2.09, 2.12– Daniela Rosalba Molina
Josephine LaRue Meg Foster 2.15-

Ehemalige Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Nebenrolle Synchronsprecher/in[18]
Thierry Vanchure Callard Harris 1.01–1.18 Bastian Sierich
Diego Eka Darville 1.01–1.22 Simon Derksen
Agnes Karen Kaia Livers 1.01–1.06
Sabine Laurent/Celeste Shannon Kane 1.02–1.15 Nadine Heidenreich
Pater Kieran O'Connell Todd Stashwick 1.04–1.20 Peter Flechtner
Monique Deveraux Yasmine Al-Bustami 1.05, 1.11–1.22
Bastianna Natale Shannon Eubanks 1.05, 1.11–1.15, 1.19
Eve Tasha Ames 1.07–1.09, 1.15–1.19 Debora Weigert
Genevieve Elyse Levesque 1.11–1.22 Kristina von Weltzien
Oliver Chase Coleman 1.13, 1.17–2.07 Jeffrey Wipprecht
Francesca Correa Peta Sergeant 1.17–2.01
Esther Mikaelson Natalie Dreyfuss 1.22–2.03 Luisa Wietzorek
Cassie 2.03, 2.10, 2.12
Joe Dalton Yohance Myles 2.01, 2.11 Robert Glatzeder
Lenore Sonja Sohn 2.03
Esther Mikaelson 2.03–2.10
Tatia Nina Dobrev 2.05 Tanya Kahana
Ansel Lloyd Owen 2.06–2.07

Gastdarsteller aus Vampire Diaries[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Gastauftritt Synchronsprecher/in[18]
Tyler Lockwood Michael Trevino 1.07–1.08 Julien Haggége

DVD-Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Deutschland

▪ Staffel 1 erschien am 26. Februar 2015.

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Am 25. April 2013 wurde auf dem Fernsehsender The CW in Folge von Vampire Diaries die neuen Hauptcharaktere der Serie vorgestellt. Die Premiere fand am 3. Oktober 2013 im Anschluss an ihrer Mutterserie statt, bevor sie eine Woche später auf den Dienstag wechselte und dort als Lead-in für Supernatural fungierte.[1] Das erste Staffelfinale wurde am 13. Mai 2014 gezeigt. Die Ausstrahlung der zweiten Staffel begann am 6. Oktober 2014.[19]

Deutschland

Erstmals waren die Protagonisten des Spin-Offs in Deutschland am 4. Juli 2013 in der Serie Vampire Diaries zu sehen, in der serienübergreifenden Episode „Stadt der Vampire“. Die Ausstrahlung der regulären Serie erfolgte auf dem Free-TV-Sender sixx vom 8. August 2014 bis zum 19. Dezember 2014.[20]

Auszeichnungen und Nominerungen[Bearbeiten]

Nominerungen

  • 2014: Teen Choice Award in der Kategorie Choice TV Actor: Fantasy/Sci-Fi Joseph Morgan
  • 2014: Teen Choice Award in der Kategorie Choice TV Actress: Fantasy/Sci-Fi Claire Holt

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Amanda Kondolojy: The CW Moves Up 'The Originals' Premiere to Follow 'The Vampire Diaries' + 'Supernatural' Gets Earlier Start. In: TVbytheNumbers.com. 29. Juli 2013. Abgerufen am 29. Juli 2013.
  2. Matt Webb Mitovich: The CW Renews Arrow, Supernatural, The 100, Reign, Jane and 3 Others. In: TVLine.com. 11. Januar 2015. Abgerufen am 11. Januar 2015.
  3. Amanda Kondolojy: The CW Orders Backdoor Pilot for 'Vampire Diaries' Spinoff, 'The Originals'. In: TV by the Numbers. 11. Januar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  4. Bernd Michael Krannich: Vampire Diaries: The CW testet Spin-off The Originals. In: Serienjunkies.de. 12. Januar 2013. Abgerufen am 26. Januar 2013.
  5. Lenka Hladikova: Vampire Diaries: Details zum Spin-off The Originals. In: Serienjunkies.de. 17. Januar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  6. Rainer Idesheim: The Originals: Daniel Gillies mit Hauptrolle in Vampire-Diaries-Spin-off. In: Serienjunkies.de. 23. Januar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  7. Bernd Michael Krannich: The Vampire Diaries: Claire Holt kommt zu The Originals. In: Serienjunkies.de. 14. Februar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  8. Bernd Michael Krannich: Vampire Diaries: Hexe für The Originals verpflichtet. In: Serienjunkies.de. 2. Februar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  9. Bernd Michael Krannich: The Vampire Diaries: Spin-off verpflichtet Klaus' Protegé Marcel. In: Serienjunkies.de. 6. Februar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  10. Bernd Michael Krannich: Vampire Diaries: Danielle Campbell für The Originals verpflichtet. In: Serienjunkies.de. 9. Februar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  11. Axel Schmitt: The Vampire Diaries: Leah Pipes übernimmt Rolle in The Originals. In: Serienjunkies.de. 12. Februar 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  12. Bernd Michael Krannich: Vampire Diaries: The CW bestellt Spin-off The Originals. In: Serienjunkies.de. 27. April 2013. Abgerufen am 27. April 2013.
  13. Lesley Goldberg: 'Originals,' 'Tomorrow People,' 'Reign' Get Full Seasons at CW. In: hollywoodreporter.com. The Hollywood Reporter, 11. November 2013, abgerufen am 12. November 2013 (englisch).
  14. Nellie Andreeva: CW Gives Early Renewals To ‘Arrow’, ‘The Vampire Diaries’, ‘Supernatural’, ‘Reign’ & ‘The Originals’. In: Deadline.com. 13. Februar 2014. Abgerufen am 13. Februar 2014.
  15. Lenka Hladikova: The Originals: Ein Hauptdarsteller verlässt die Serie. In: Serienjunkies.de. 12. März 2014. Abgerufen am 12. März 2014.
  16. Marisa Roffman: 'The Originals' Boss on the Fallout From the Rebekah Twist. In: TheHollywoodReporter.com. 8. Dezember 2014. Abgerufen am 23. Januar 2015.
  17. Samantha Highfill: Yusuf Gatewood promoted to series regular on 'The Originals'. In: EntertainmentWeekly.com. 18. November 2014. Abgerufen am 23. Januar 2015.
  18. a b c d The Originals in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 8. April 2014.
  19. Sara Bibel: The CW Announces Fall Premiere Dates; 'The Vampire Diaries' Returns October 2,'The Flash' & 'Supernatural' Premiere October 7. In: TVbytheNumbers.com. 25. Juni 2014. Abgerufen am 25. Juni 2014.
  20. Lenka Hladikova: The Originals: Deutschlandpremiere im August bei Sixx. In: Serienjunkies.de. 24. Juni 2014. Abgerufen am 24. Juni 2014.