The Visitors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter The Visitors (Begriffsklärung) aufgeführt.
The Visitors
Studioalbum von ABBA
Veröffentlichung 30. November 1981
Label Polar Music International AB (LP)

Universal International (CD)

Format CD, LP, MC
Genre Pop
Anzahl der Titel 9/13
Laufzeit 37m39s

Besetzung

Produktion

Studio Polar Music Studios Stockholm
Chronologie
Super Trouper
(1980)
The Visitors The Singles – The First 10 Years
(1982)
Singleauskopplung
7. Dezember 1981 One of Us
19. März 1982 Head over Heels

The Visitors ist das achte und letzte Album der Popgruppe ABBA. Es wurde erstmals am 30. November 1981 in Schweden veröffentlicht. Die Aufnahmen im Plattenstudio dauerten von März bis November 1981.[1] Das Album beinhaltet die zwei internationalen Singleauskopplungen One of Us und Head over Heels, wobei erstere den letzten, wenn auch mäßigen, Charterfolg der Gruppe darstellte. Im Vergleich zu den Vorgängeralben von ABBA weist dieses einige musikalische Eigenheiten auf, die zuvor in den Produktionen der Gruppe kaum Anwendung fanden.

So wird kein einziges Stück auf der gesamten LP von den beiden ABBA-Sängerinnen Agnetha Fältskog und Anni-Frid Lyngstad durchgehend gemeinsam gesungen. Die Lead Vocals wurden in jedem der zehn Lieder auf eine der beiden aufgeteilt. Zudem wurden viele Elemente, die bis dato charakteristisch für die Musik der Gruppe gewesen war, durch neue ersetzt. So handeln die Texte von Trennung, Abschiedschmerz und Kriegsangst.[2] The Visitors war zudem die erste veröffentlichte Audio Compact Disc der Musikgeschichte und wurde als CD am 17. August 1982 vorgestellt.[3][4]

Entstehung und Album-Cover[Bearbeiten]

Die Aufnahmen begannen im März 1981 mit Slipping Through My Fingers, When All Is Said And Done und Two For The Price Of One. Im Mai widmete man sich lediglich Like An Angel Passing Through My Room. Im September waren I Let The Music Speak und Head over Heels an der Reihe, bevor im Oktober und im November die letzten Aufnahmen zu Soldiers, One of Us und das für das Album namensgebende Lied The Visitors stattfanden. Die auf der späteren CD enthaltenen Bonustitel The Day Before You Came, Cassandra und Under Attack wurden erst im August 1982 aufgenommen. Der Bonustitel Should I Laugh Or Cry? war bereits 1981 als B-Seite der Single One Of Us erschienen. Under Attack wurde im Dezember 1982 als letzte Single der Gruppe veröffentlicht.

Das Album-Cover wurde von Rune Söderqvist zusammen mit dem Fotografen Lasse Larsson entworfen. Söderqvist stellte die Gruppe im kalten, ungeheizten Atelier des Malers Julius Kronberg im Freilichtmuseum Skansen, Stockholm, in einer düsteren Stimmung dar. Im Hintergrund hing ein großes Gemälde von Julius Kronberg, auf dem ein Engel dargestellt war. Das Cover zeigte die Gruppe zum ersten Mal nicht mehr als Gemeinschaft, sondern jedes Mitglied für sich allein. Diese düstere Stimmung innerhalb der Gruppe spiegelte sich sowohl in den Melodien als auch in den Texten vieler Songs wider. Das Cover ist laut The Making of The Visitors auch das Resultat einer gewissen Erschöpfung aufgrund des jahrelangen Zusammenseins als Gruppe.[5]

Titelliste[Bearbeiten]

Seite 1[Bearbeiten]

  1. The Visitors (Crackin’ Up)
  2. Head over Heels
  3. When All Is Said And Done
  4. Soldiers

Seite 2[Bearbeiten]

  1. I Let the Music Speak
  2. One of Us
  3. Two for the Price of One
  4. Slipping Through My Fingers
  5. Like an Angel Passing Through My Room

Bonustitel[Bearbeiten]

Auf den Wiederveröffentlichungen als CD finden sich folgende Bonustitel:

  1. Should I Laugh or Cry
  2. The Day Before You Came
  3. Cassandra
  4. Under Attack

Auf der Deluxe Edition aus dem Jahre 2012 finden sich außerdem:

  1. You Owe Me One
  2. I Am The City

Charterfolge[Bearbeiten]

Album[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[6]
DE AT CH UK US SE
1981 The Visitors 1 3 1 1 29 1

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[6]
DE AT CH UK US SE
1981 One of Us
Should I Laugh Or Cry
1 3 3 3 107 2
1982 Head over Heels
The Visitors (Crackin' Up)
19 8 18 25 63 -

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ABBA The Visitors, Audio-CD 2001, Begleittext zur CD
  2. Carl Magnus Palm: Abba - Story und Songs kompakt. Bosworth Music GmbH, Berlin 2007, Seite 77f
  3. www.welt.de Musik von der Blu-ray-Disc: Mehr Daten, besserer Sound (Artikel vom 25. Oktober 2010)
  4. www.stern.de CD feiert Geburtstag: 25 Jahre und ein bisschen leise (Artikel vom 17. August 2007)
  5. ABBA the Site, the official Website – The Making of The Visitors
  6. a b ABBA - The Worldwide Chart Lists