Yevlax (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

40.61722222222247.15Koordinaten: 40° 37′ N, 47° 9′ O

Karte: Aserbaidschan
marker
Yevlax
Magnify-clip.png
Aserbaidschan

Yevlax (auch Yevlakh, Avlakh und Jewlach) ist eine Stadt in Aserbaidschan. Die Stadt hat Bezirksstatus und ist selbst vom Bezirk (Rayon) Yevlax umgeben. In der Stadt nahe dem Fluss Kura lebten 2008 über 56.700 Einwohner.[1]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Stadt ist ein bedeutender Knotenpunkt der Aserbaidschanischen Eisenbahn. In Yevlax gibt es Tabak- und Seideverarbeitende Betriebe und eine große Getreidemühle.[2] Darüber hinaus gibt es einen Flughafen, der jedoch nicht sonderlich genutzt wird.

Kultur[Bearbeiten]

Yevlax besitzt ein Theater und eine erst vor einiger Zeit neu errichtete Moschee.[2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deWorld Gazetteer über die größten Städte Aserbaidschans
  2. a b azerb.com über Stadt und Rayon