Amore traditore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bachkantate
Bachhand.jpg
Amore traditore
BWV: 203
Anlass: unbekannt
Entstehungsjahr: unbekannt
Entstehungsort: unbekannt
Gattung: Weltliche Kantate
Solo: B
Instr: Cembalo
AD: ca. 14 min
Text
unbekannt
Liste der Bachkantaten

Amore traditore (BWV 203) ist eine weltliche Kantate von Johann Sebastian Bach.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amore traditore und Non sa che sia dolore (BWV 209) sind die einzigen erhaltenen Kantaten von Bach auf italienische Texte, wobei in beiden Fällen keine originalen Autographen überliefert sind. Die Kantate besteht aus zwei Arien in Da-capo-Form, die durch ein secco Rezitativ verbunden sind.

Aufnahmen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alfred Dürr: Die Kantaten von Johann Sebastian Bach. Kassel 1971, S. 720–721

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]