Aust-Agder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Karte
Wappen von Aust-Agder
SpitzbergenJan MayenOstfoldVestfoldOsloAkershusTelemarkAust-AgderVest-AgderRogalandHordalandBuskerudHedmarkOpplandSogn og FjordaneMøre og RomsdalTrøndelagTrøndelagNordlandTromsFinnmarkEstlandLettlandDänemarkFinnlandSchwedenSchwedenRusslandAust-Agder in Norwegen
Über dieses Bild
Basisdaten
Land: Norwegen
Verwaltungszentrum: Arendal
Fläche: 9.158,76 km²
Einwohner: 117.655 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 12,4 Einwohner/km²
Kommunen: 15
ISO 3166-2 NO-09
Fylkesstein: Grimstadgranit
Politik
Fylkesordfører: Laila Øygarden
Fylkesmann: Hjalmar Inge Sunde

Aust-Agder (deutsch Ost-Agder) war eine Provinz (Fylke) in Norwegen und gehörte zum Landesteil Sørlandet. Sie hatte eine Gesamtfläche von 9.158 km² (davon eine Landfläche von 8.314 km²). Im Osten lag das Fylke Telemark am Skagerrak bei Gjernestangen zwischen Kragerø und Risør. Im Westen lag Vest-Agder entlang dem Kvåsefjord zwischen Lillesand und Kristiansand. Ebenfalls im Westen, nördlich von Vest-Agder lag Rogaland. Aust-Agder war der östliche Teil der historischen Provinz Agder. Das damalige Agder entspricht im Umfang in etwa dem jetzige Fylke Agder.

Vor der Reform von 1919 hieß die Provinz Nedenes amt (auch Nedenæs) und war in die beiden Vogteien Nedenes und Robygdelaget (oder Råbyggelaget) eingeteilt. Nedenes war der Name eines Gehöfts am Fluss Nid, das als Sitz des Amtmannes diente.

Zum 1. Januar 2020 schloss sich Aust-Agder mit Vest-Agder zum neuen Fylke Agder zusammen. Grundlage für das Zusammengehen war ein Beschluss des Storting vom 8. Juni 2017, der im Zuge einer Regionenreform eine Reduzierung auf elf Fylke vorsah.[1]

Hauptstadt der Provinz war die Stadt Arendal; wichtigster und längster Fluss war mit 245 km Länge die Otra.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung des Wappens: In Rot zwei goldene Balken.

Kommunen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aust-Agder gliederte in 15 Kommunen:[2]

Kommunen-
nummer
Name Einwohner
1. Januar 2019
Areal
in km²
0901 Risør komm.svg Risør 6848 000000000000192.9800000000192,98
0904 Grimstad komm.svg Grimstad 23.246 000000000000303.5900000000303,59
0906 Arendal komm.svg Arendal 44.785 000000000000270.0600000000270,06
0911 Gjerstad komm.svg Gjerstad 2454 000000000000322.1400000000322,14
0912 Vegårshei komm.svg Vegårshei 2093 000000000000355.6500000000355,65
0914 Tvedestrand komm.svg Tvedestrand 6069 000000000000217.6100000000217,61
0919 Froland komm.svg Froland 5845 000000000000644.5500000000644,55
0926 Lillesand komm.svg Lillesand 10.990 000000000000190.4100000000190,41
0928 Birkenes komm.svg Birkenes 5212 000000000000674.2100000000674,21
0929 Åmli komm.svg Åmli 1848 000000000001130.61000000001.130,61
0935 Iveland komm.svg Iveland 1326 000000000000261.6300000000261,63
0937 Evje og Hornnes komm.svg Evje og Hornnes 3638 000000000000550.2300000000550,23
0938 Bygland komm.svg Bygland 1192 000000000001311.65000000001.311,65
0940 Valle komm.svg Valle 1156 000000000001265.31000000001.265,31
0941 Bykle komm.svg Bykle 953 000000000001467.13000000001.467,13
Total Fylke Aust-Agder Aust-Agder 117.655 000000000009157.56000000009.157,56
Karte der Kommunen von Aust-Agder
Aust-Agder-kommuner.png

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Aust-Agder – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nye fylker auf www.regjeringen.no, abgerufen am 3. Januar 2020
  2. https://www.ssb.no/statistikkbanken Statistiken auf ssb.no (norwegisch)

Koordinaten: 58° 46′ 12″ N, 8° 10′ 48″ O