Bompas (Pyrénées-Orientales)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bompas
Bompàs
Wappen von Bompas
Bompas (Frankreich)
Bompas
Region Okzitanien
Département Pyrénées-Orientales
Arrondissement Perpignan
Kanton Perpignan-2
Gemeindeverband Perpignan Méditerranée Métropole
Koordinaten 42° 44′ N, 2° 56′ OKoordinaten: 42° 44′ N, 2° 56′ O
Höhe 9–20 m
Fläche 5,7 km2
Einwohner 7.198 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.263 Einw./km2
Postleitzahl 66430
INSEE-Code
Website http://www.bompas.fr

Rathaus von Bompas

Bompas ist eine südfranzösische Gemeinde im Département Pyrénées-Orientales in der Region Okzitanien und hat 7198 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016). Bompas gehört zum Arrondissement Perpignan und zum Kanton Perpignan-2. Die Einwohner heißen Bompassencqs.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bompas liegt unweit des Golfe du Lion am nördlichen Ufer des Têt. Umgeben wird Bompas von den Nachbargemeinden Claira im Norden und Nordosten, Villelongue-de-la-Salanque im Osten, Perpignan im Süden und Westen sowie Pia im Norden und Nordwesten.

Karte von Bompas

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962 : 1.474
  • 1968 : 1.693
  • 1975 : 1.951
  • 1982 : 4.670
  • 1990 : 6.323
  • 1999 : 6.944
  • 2006 : 7.125
  • 2011 : 7.197

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Étienne
  • Ruinen des alten Châteaus

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bompas (Pyrénées-Orientales) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien