Bulgarisches Nationales Fernsehen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo des Fernsehsenders

Das Bulgarische Nationale Fernsehen (bulgarisch Българска национална телевизия; Deutsche Transkription: Balgarska Nazionalna Telewisija; kurz: BNT) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Bulgariens. Sein Hauptsitz befindet sich in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Für den Hörfunk gibt es den Bulgarischen Nationalen Hörfunk (BNR).

Seit dem 1. Januar 1993 ist BNT Mitglied der EBU. BNT gestaltet seitdem die Bulgarischen Beiträge zum Eurovision Song Contest (ESC), Junior Eurovision Song Contest und zum Eurovision Dance Contest (EDC). Beim ESC tat man dieses erstmals 2005, beim JESC erstmals 2007. 2015 trug der Sender den JESC in Sofia aus.

Die Rundfunkanstalt produziert zwei Fernsehprogramme und unterhält regionale Studios in:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]