Televiziunea Română

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo von TVR HD

Televiziunea Română (TVR) ist die öffentlich-rechtliche Fernsehgesellschaft Rumäniens. Sie wurde 1956 in Bukarest gegründet.

TVR strahlt unter anderem die Fernsehprogramme TVR 1 (seit 1956) und TVR 2 (seit 1968) aus. 1995 startete der Auslandsdienst TVR International. TVR HD startete 2008 mit ersten Sendungen in HDTV. Ebenfalls 2008 starteten TVR 3, das Sendungen der TVR Regionalstudios zeigt und TVR Info (seit 2012 TVR News) sowie das Kulturprogramme sendende TVR Cultural, das 2012 wieder eingestellt wurde.

Der Fernsehsender war bis Anfang 2016 Mitglied in der Europäischen Rundfunkunion. Der Programmveranstalter kann seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen und wurde mit 16 Mio. CHF aus dem Verband ausgeschlossen. Die Säumigkeit reicht nach Angabe der EBU bis Januar 2007 zurück.[1] Es droht ein Insolvenzverfahren, das eine Restrukturierung des Senders ermöglichen könnte.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • TVR (rumänisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. EBU withdraws member services from Televiziunea Română (TVR) following repeated non-payment of debt. Website der EBU, 22. April 2016
  2. OLiver: EBU schließt Rumänien vom Eurovision Song Contest aus! Blog des Prinz, 22. April 2016