Butscha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Butscha
Буча
Wappen von Butscha
Butscha (Ukraine)
Butscha
Butscha
Basisdaten
Oblast: Oblast Kiew
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: 148 m
Fläche: 10,55 km²
Einwohner: 27.460 (1. Januar 2011)
Bevölkerungsdichte: 2.603 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 08292
Vorwahl: +380 4497
Geographische Lage: 50° 33′ N, 30° 13′ OKoordinaten: 50° 33′ 6″ N, 30° 12′ 51″ O
KOATUU: 3210800000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Anatolij Fedoruk
Adresse: вул. Енергетиків 12
08292 м. Буча
Website: http://www.bucha-rada.gov.ua/
Statistische Informationen
Butscha (Oblast Kiew)
Butscha
Butscha
i1

Butscha (ukrainisch und russisch Буча) ist eine Stadt etwa 25 Kilometer nordwestlich der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Sie gehört zu deren Großraum und der gleichnamigen Oblast.

Die heutige Stadt entstand aus einer Bahnstation, die hier Ende des 19. Jahrhunderts an der heutigen Bahnstrecke Kowel–Kiew erbaut wurde. Der Name bezog sich auf den hier die Bahnstrecke kreuzenden Fluss Butscha. Bis zum 1. Januar 2007 war Butscha eine Siedlung städtischen Typs und der südlich gelegenen Stadt Irpin untergeordnet, danach wurde ihr der Stadtstatus zuerkannt und sie unter Oblastverwaltung gestellt.[1]

Größter Arbeitgeber am Ort ist eine Glasfabrik.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Верховна Рада України; Постанова від 09.02.2006 № 3434-IV Про віднесення селища міського типу Буча Ірпінської міської ради Київської області до категорії міст обласного значення