Chevrolet Sail

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chevrolet Sail
Produktionszeitraum: seit 2005
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Limousine[1], Kombilimousine[2]
Vorgängermodell: Buick Sail
Nachfolgemodell: keines
Gamma
Chevrolet Sail 1.4

Chevrolet Sail 1.4

Produktionszeitraum: seit 2010
Karosserieversionen: Limousine[3], Kombilimousine[4]
Motoren: Ottomotoren:
1,2–1,4 Liter
(64–76 kW)
Länge: 3947–4249 mm
Breite: 1690 mm
Höhe: 1505 mm
Radstand: 2465 mm
Leergewicht: 1020–1070 kg

Der Chevrolet Sail ist ein Kleinwagen, welcher in der aktuellen Generation von Shanghai GM seit 2010 in China gebaut wird. Der Wagen wird in China, aber auch in anderen Schwellenländern verkauft.[5]

Nach dem Markteintritt der Marke Chevrolet in China 2005, wurde das vorher als Buick Sail vermarktete Modell (ein Derivat des Opel Corsa B) unter der Marke Chevrolet angeboten.

Der Wagen wurde direkt in China als Konkurrenz zu den einheimischen Fahrzeugen entwickelt. Es handelt sich um das erste im Zuge eines Joint-Ventures direkt in China entwickelte Auto.[6] Der Wagen wird unter 60.000 RMB angeboten, ein Preissegment, in dem bisher nur chinesische Hersteller aktiv waren. Der Sail orientiert sich dabei an dem aktuellen Design der Chevrolet-Modelle

Der Wagen wird wahlweise von einem 1,2-l-Motor mit 64 oder einem 1,4-l-Motor mit 76 kW angetrieben. Während der 1,2-l-Motor direkt aus dem höherpreisigen Chevrolet Aveo stammt, ist der 1,4-l-Motor gegenüber dem Aveo sogar leistungsstärker. Der Wagen ist serienmäßig mit zwei Airbags ausgestattet, ABS kostet hingegen Aufpreis.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://chinaautoweb.com/car-models/chevy-sail/
  2. http://chinaautoweb.com/car-models/chevrolet-sail-hatchback/
  3. http://chinaautoweb.com/car-models/chevy-sail/
  4. http://chinaautoweb.com/car-models/chevrolet-sail-hatchback/
  5. http://www.chinacartimes.com/2010/10/22/gm-to-export-small-car-produce-to-other-markets/
  6. http://www.netcarshow.com/chevrolet/2011-sail/