Flughafen Vigo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aeropuerto de Vigo
Aeroporto de Vigo
Aeropuerto de Peinador
Aena Vigo.svg
Aeropuertovgo.JPG
Kenndaten
ICAO-Code LEVX
IATA-Code VGO
Koordinaten

42° 13′ 54″ N, 8° 37′ 36″ WKoordinaten: 42° 13′ 54″ N, 8° 37′ 36″ W

Höhe über MSL 261 m  (856 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km östlich von Vigo
Straße AP9 A55 E1
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1954[1]
Betreiber Aena
Terminals 1[2]
Passagiere 303.466[3] (2020)
Luftfracht 277 t[3] (2020)
Flug-
bewegungen
5.597[3] (2020)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
2 Mio.[2]
Start- und Landebahn
01/19 2385 m × 45 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12 i14

Der Flughafen Vigo (IATA-Code VGO, ICAO-Code LEVX, gal. Aeroporto de Vigo, span. Aeropuerto de Vigo) ist ein Verkehrsflughafen in Galicien (Spanien) im äußersten Nordwesten der iberischen Halbinsel. Er wurde früher auch Aeropuerto de Vigo-Peinador oder kurz Aeropuerto de Peinador genannt.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen liegt acht Kilometer östlich vom Stadtzentrum Vigos entfernt, nahe den Gemeinden Redondela und Mos Vigo.

Der Flughafen ist von der 25 km entfernten Grenze zu Portugal im Süden aus über die Autovia del Atlantico (A-55) und Autopista del Atlantico (AP-9), die weiter nach Norden in Richtung Pontevedra geht, schnell zu erreichen. Aus Richtung Ourense im Osten kommt die Autovia de las Rias Baixas (A-52), die weiter ins Stadtzentrum Vigos führt. Über die neue Umgehungsautobahn VG-20 im Süden Vigos kommt man schneller in den Westen der Stadt. Ein Stück auf gemeinsamer Strecke mit der VG-20 verläuft in Richtung Südwesten (Nigrán, Gondomar) die Autopista do Val Miñor (AG-57).

Außerdem wird der Flughafen durch Busse in den öffentlichen Personennahverkehr eingebunden.[4]

Flughafenanlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Start- und Landebahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen Vigo verfügt über eine Start- und Landebahn. Diese trägt die Kennung 01/19, ist 2.385 Meter lang, 45 Meter breit und hat einen Belag aus Asphalt.[2][5]

Passagierterminal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Passagierterminal des Flughafens hat eine Kapazität von 2 Millionen Passagieren pro Jahr. Es ist mit zehn Flugsteigen und vier Fluggastbrücken ausgestattet.[2]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boeing 737-800 von Air Europa beim Start

Die wichtigsten Fluggesellschaften für den Flughafen Vigo waren im Jahr 2019 Iberia, Air Europa, Vueling Airlines und Air Nostrum.[2]

Vom Flughafen aus bestehen Verbindungen nach Madrid und Barcelona. Daneben gibt es Flüge nach Gran Canaria, Palma de Mallorca, Teneriffa Nord und Valencia.[6][7]

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: Aena[3][8]
Verkehrszahlen des Aeropuerto de Vigo 2000–2020[3][8]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen) Flugbewegungen
2020 303.466 277 5.597
2019 1.012.447 541 11.524
2018 1.129.865 1.061 12.526
2017 1.065.595 771 12.479
2016 954.006 476 11.557
2015 713.567 537 9.580
2014 680.387 436 9.914
2013 678.720 448 10.636
2012 828.725 571 11.184
2011 976.152 1.114 14.130
2010 1.093.576 901 14.941
2009 1.103.285 797 15.698
2008 1.278.762 1.482 17.934
2007 1.405.968 1.953 19.999
2006 1.188.046 1.252 19.655
2005 1.108.720 1.363 18.855
2004 911.974 1.030 15.458
2003 840.013 1.134 13.453
2002 778.861 1.153 12.958
2001 790.540 1.699 13.546
2000 721.608 3.294 14.500

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Flughafen Vigo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. History. Aena.es, abgerufen am 29. Januar 2021 (englisch).
  2. a b c d e Introduction. Aena.es, abgerufen am 29. Januar 2021 (englisch).
  3. a b c d e Estadísticas de tráfico aéreo. Aena.es, abgerufen am 3. September 2021 (spanisch).
  4. Public transport. Aena.es, abgerufen am 4. Januar 2019 (englisch).
  5. AIP ESPAÑA. AIS.Enaire.es, abgerufen am 29. Januar 2021 (englisch).
  6. Airlines. Aena.es, abgerufen am 3. September 2021 (englisch).
  7. Airport destinations. Aena.es, abgerufen am 3. September 2021 (englisch).
  8. a b Estadísticas de tráfico aéreo. Aena.es, abgerufen am 4. Januar 2018 (spanisch).