Flughafen Menorca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aeropuerto de Menorca
Aeroport de Menorca.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LEMH
IATA-Code MAH
Koordinaten

39° 51′ 55″ N, 4° 13′ 26″ OKoordinaten: 39° 51′ 55″ N, 4° 13′ 26″ O

91 m (299 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4,5 km südwestlich von Maó
Straße Me-1
Nahverkehr Bus:
Autocares Torres Route 10
Basisdaten
Eröffnung 1969[1]
Betreiber Aena
Terminals 1[2]
Passagiere 3.434.615[3] (2017)
Luftfracht 1.374 t[3] (2017)
Flug-
bewegungen
30.293[3] (2017)
Start- und Landebahnen
01L/19R 2350 m × 45 m Asphalt
(01R/19L) 2100 m × (45) m (Asphalt)

i1 i3


i8 i10 i12 i14

Der Flughafen Menorca (spanisch Aeropuerto de Menorca; IATA-Code: MAH, ICAO-Code: LEMH) auf der Insel Menorca ist einer von drei internationalen Verkehrsflughäfen auf den Balearen (neben Palma de Mallorca und Ibiza). Er liegt 4,5 km südwestlich der Inselhauptstadt Maó. Das einzige Terminal bietet 16 Gates.[2] Der Flughafen ersetzte 1969 den Flugplatz San Luis, der heute der allgemeinen Luftfahrt dient.[1]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die fünf wichtigsten Fluggesellschaften sind Vueling Airlines, Air Nostrum, TUI Airways, easyJet und Ryanair. Mittlerweile gehen rund 57 Prozent des Fluggastaufkommens auf Billigfluggesellschaften zurück.[2]

Der Flughafen hat einen vorwiegend touristischen Charakter und ist vor allem in den Sommermonaten Destination europäischer Charterflüge. Darüber hinaus bestehen regelmäßige Linienflugverbindungen insbesondere auf das spanische Festland (Madrid, Barcelona) und nach Mallorca sowie zu weiteren europäischen Zielen.[4] Die meisten Passagiere nach Menorca verzeichnen dabei Spanien, das Vereinigte Königreich und Italien.[2]

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: Aena[3][5]
Verkehrszahlen des Aeropuerto de Menorca 2000–2017[3][5]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen) Flugbewegungen
2017 3.434.615 1.374 30.293
2016 3.178.284 1.391 31.252
2015 2.867.521 1.502 28.687
2014 2.632.616 1.422 24.716
2013 2.565.462 1.636 24.419
2012 2.545.942 1.793 25.533
2011 2.576.200 2.071 28.042
2010 2.511.629 2.400 28.358
2009 2.433.666 2.621 28.189
2008 2.605.932 3.244 31.804
2007 2.776.458 3.669 33.802
2006 2.690.992 3.687 32.921
2005 2.590.733 3.829 29.428
2004 2.631.334 3.975 29.538
2003 2.704.038 3.705 32.388
2002 2.733.733 3.954 32.259
2001 2.825.147 4.206 32.787
2000 2.772.337 4.528 32.348

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang traten am Flughafen Menorca keine schweren Zwischenfälle auf.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mahón Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b History. Aena.es, abgerufen am 27. Dezember 2018 (englisch).
  2. a b c d Introduction. Aena.es, abgerufen am 27. Dezember 2018 (englisch).
  3. a b c d e Estadísticas de tráfico aéreo. Aena.es, abgerufen am 27. Dezember 2018 (spanisch).
  4. Airport destinations. Aena.es, abgerufen am 27. Dezember 2018 (englisch).
  5. a b Estadísticas de tráfico aéreo. Aena.es, abgerufen am 27. Dezember 2018 (spanisch).
  6. Aviation Safety Network Mahón Airport