Frank Jung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frank Jung (* 1964 in Bad Saarow, DDR) ist ein deutscher Marketingfachmann und Heraldiker, der zahlreiche Wappen für Gemeinden und Orte in Deutschland entworfen hat.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist in Leipzig aufgewachsen. Jung studierte Kunst und Mathematik und verfasste eine Diplomarbeit zum Thema Kreativitätsmethoden. Frank Jung ist seit 1990 Mitinhaber und Geschäftsführer der in Erfurt ansässigen Diemar, Jung & Zapfe Werbeagentur GmbH. Er ist Sachverständiger für Design und Wirtschaftswerbung. Bei Diemar, Jung & Zapfe verantwortet er als kreativer Unternehmensberater die strategische Beratung von Kunden in den Branchen Energie, Lotterie, Lebensmittel und Pharmazie. Frank Jung ist Entwickler des Diemar, Jung & Zapfe Marken-Persönlichkeits-Modells. Dass Frank Jung neben seiner künstlerischen auch eine fundierte mathematische Ausbildung hat, kommt seinen Kunden bei der Analyse komplexer Marketingsituationen, der Strategieableitung und der systematischen Marken- und Corporate-Design-Entwicklung zugute. Frank Jung ist seit seiner Wahl 2008 Präsident des Marketing-Clubs Erfurt. Jung ist auch Experte auf dem Gebiet der Heraldik.[1]

Wappengestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen der Stadt Leinefelde-Worbis, von Frank Jung gestaltet

Jung fertigte insbesondere neue Wappen für Orte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an, die nach der Deutschen Wiedervereinigung sowie aufgrund der Reformen der Gemeindestrukturen um die Jahrtausendwende erforderlich waren. Dazu zählt beispielsweise das am 26. November 2007 genehmigte Wappen für die Stadt Leinefelde-Worbis, für das Jung folgende Blasonierung wählte:

In Rot mit silbernen Zinnenflanken ein dreifach gespaltener Wellenpfahl.[2]

Weitere Wappen gestaltete Jung unter anderem für:

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Thüringen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vita Frank Jung. (Nicht mehr online verfügbar.) Diemar, Jung & Zapfe, ehemals im Original; abgerufen am 29. August 2013.@1@2Vorlage:Toter Link/www.diemar-jung-zapfe.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Wappen Stadt Leinefelde-Worbis. (Nicht mehr online verfügbar.) Stadt Leinefelde-Worbis, archiviert vom Original am 9. Juni 2013; abgerufen am 29. August 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.leinefelde-worbis.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wappen von Frank Jung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien