MTV Movie Awards 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die MTV Movie Awards 2007 wurden am 3. Juni 2007 im Gibson Amphitheater in Universal City, Kalifornien, verliehen. In Deutschland wurde die Verleihung am 4. Juni 2007 ausgestrahlt. Die Moderation übernahm die Komödiantin Sarah Silverman.

Das Schlachtenepos 300 und die Piraten-Komödie Fluch der Karibik 2 gingen mit fünf beziehungsweise vier Nominierungen als Favoriten ins Rennen. Jeweils drei Nominierungen erhielten die Filme Borat, Der Teufel trägt Prada und Die Eisprinzen.

Live-Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewinner und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
300 5 1
Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 4 2
Borat 3 1
Der Teufel trägt Prada 3 0
Die Eisprinzen 3 0
Das Streben nach Glück 2 1
Dreamgirls 2 0
Little Miss Sunshine 2 0
Stomp the Yard 2 0

Bester Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von John Travolta, Amanda Bynes & Zac Efron

Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 (Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest)

Beste Darstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Shia LaBeouf, Josh Duhamel & Tyrese Gibson

Johnny DeppPirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 (Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest)

Beste Comedy-Darstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Robin Williams, Mandy Moore & John Krasinski

Sacha Baron CohenBorat

Bester Filmschurke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Jessica Alba, Chris Evans, Ioan Gruffudd & Michael Chiklis

Jack NicholsonDeparted: Unter Feinden (The Departed)

Bester Newcomer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Kathy (MTV Zuschauerin – Live per Webstream)

Jaden SmithDas Streben nach Glück (The Pursuit of Happyness)

Beste Kampfszene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Justin Long und Bruce Willis

Gerard Butler vs. „Über-Unsterblichen“ – 300

Bester Filmkuss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Jessica Biel, Kevin James & Adam Sandler

Sacha Baron Cohen & Will FerrellRicky Bobby – König der Rennfahrer (Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby)

Bester Sommer-Film, den Du bisher noch nicht gesehen hast[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Eva Mendes & Seth Rogen

Transformers

Spezialpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MTV Generation Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Cameron Diaz

Mike Myers

Bester studentischer Filmemacher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh Greenbaum (University of Southern California) − Border Patrol

  • Robert Dastoli (University of Central Florida) – Southwestern Orange County vs. The Flying Saucers
  • Maria Gigante (Columbia College, Chicago) – Girls Room
  • Alexander Poe (Columbia University) – Please Forget I Exist
  • Andrew Shipsides (Savannah College of Art and Design) – Bottleneck

Beste Film-Parodie (Spoof)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Samuel L. Jackson

Für diese neu geschaffene Kategorie konnte jeder über ein spezielles Portal bei Yahoo Filmparodien einreichen, die dann durch die User bewertet wurden. Die bestplatzierten Parodien wurden anschließend in dieser Kategorie nominiert. Die einzelnen Videos wurden von Dane Cook präsentiert.

Andy Signore (Ambler, Pennsylvania) – United 300

  • Bill Caco (Cleveland, Ohio) – Casino Royale with Cheese
  • Noah Harald (Mill Meadow, Kalifornien) – Texas Chainsaw Massacre: The Rehab
  • Zan Passante (Dumont, New Jersey) – Texas Chainsaw Musical
  • Velcro Troupe (St. Louis, Missouri) – Quentin Tarantino’s Little Miss Squirtgun

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]