Neuville (Puy-de-Dôme)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neuville
Neuville (Frankreich)
Neuville
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Clermont-Ferrand
Kanton Billom
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de Billom-Saint-Dier
Koordinaten 45° 45′ N, 3° 26′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 3° 26′ O
Höhe 342–494 m
Fläche 11,55 km²
Einwohner 358 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Postleitzahl 63160
INSEE-Code

Neuville ist eine französische Gemeinde in der Region Auvergne-Rhône-Alpes im Département Puy-de-Dôme im Arrondissement Clermont-Ferrand im Kanton Billom.

Neuville liegt mit einer Fläche von 11,55 Quadratkilometern auf 342 bis 494 m Meereshöhe. Sie hat 358 Einwohner (Stand 1. Januar 2013).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Château de Cheix (14. bis 17. Jahrhundert), aufgelassen
  • Château des Moulins
  • Herrschaftlicher Turm, Ruine
  • Pfarrkirche Saint-Symphorien, ursprünglich romanisch (11. Jahrhundert, in Folgejahrhunderten abgeändert); mit zwei Statuen des 18. Jahrhunderts
  • Steinkreuze des 15. bis 19. Jahrhunderts

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neuville (Puy-de-Dôme) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien