Ochsattel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

x

Ochsattel
Passhöhe

Passhöhe

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 820 m ü. A.
Bundesland Niederösterreich
Wasserscheide SeebachUnrecht-TraisenTraisenDonau Grüne SchwarzaSchwarzaLeithaDonau
Talorte Hohenberg Fluß: Schwarzau im Gebirge Straße: Kalte Kuchl
Ausbau Gutensteiner Straße B21
Gebirge Gutensteiner Alpen
Profil
Ø-Steigung 4,8 % (332 m / 6,9 km) 1,8 % (92 m / 5,0 km)
Karte (Niederösterreich)
Ochsattel (Niederösterreich)
Ochsattel
Koordinaten 47° 52′ 56″ N, 15° 38′ 22″ OKoordinaten: 47° 52′ 56″ N, 15° 38′ 22″ O
k

Der Ochsattel ist ein 820 m ü. A.[1] hoher Gebirgspass im südlichen Niederösterreich, der vom Traisental nach Süd-Osten zur Grünen Schwarza führt. Über ihn führt als Passstraße auch die Gutensteiner Straße B21, sie steigt nach der Passhöhe noch ein wenig nach Osten an, senkt sich dann in die Kalte Kuchl und führt über den Rohrer Sattel in die Region des Piestingtales und ins Schneeberg-Gebiet.

Der Anstieg im Traisental beginnt bei Hohenberg bzw. Hofamt (480 m) und ist auf zwei Landesstraßen möglich. Er verläuft relativ sanft, während die Scheitelstrecke etwa 10 % Neigung aufweist. 5 km nach der Passhöhe senkt sich die Straße nach Osten in die Kalte Kuchl - eine kleine Ortschaft rund um den gleichnamigen Gasthof. Dort teilt sich die Straße in 3 mögliche Routen:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ÖK50