Olympische Winterspiele 1956/Teilnehmer (Rumänien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

ROM

ROM
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Rumänien nahm an den VII. Olympischen Winterspielen 1956 in der italienischen Gemeinde Cortina d’Ampezzo mit einer Delegation von 19 Athleten in vier Disziplinen teil, davon 13 Männer und 6 Frauen. Es war Rumäniens sechste Teilnahme bei Olympischen Winterspielen. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer, Zweier

Männer, Vierer

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Gheorghe Cristoloveanu
    Abfahrt: disqualifiziert
    Riesenslalom: 37. Platz (3:30,5 min)
    Slalom: 41. Platz (4:21,0 min)
  • Nicolae Pandrea
    Abfahrt: 31. Platz (3:46,5 min)
    Riesenslalom: 74. Platz (4:12,3 min)
    Slalom: 39. Platz (4:19,1 min)

Frauen

  • Elena Epuran
    Abfahrt: 44. Platz (2:27,7 min)
    Riesenslalom: 43. Platz (3:20,5 min)
    Slalom: disqualifiziert
  • Magdalena Marotineanu
    Abfahrt: 40. Platz (2:04,0 min)
    Riesenslalom: 39. Platz (2:21,0 min)
    Slalom: disqualifiziert

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Manole Aldescu
    15 km: 32. Platz (54:40 min)
    30 km: 31. Platz (1:57:42 h)

Frauen

  • Iuliana Simon
    10 km: 38. Platz (49:32 min)
    3 × 5 km Staffel: disqualifiziert

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]