Olympische Winterspiele 1964/Teilnehmer (Ungarn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Innsbruck1964.jpg
Olympische Ringe

HUN

HUN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Ungarn nahm an den IX. Olympischen Winterspielen 1964 im österreichischen Innsbruck mit einer Delegation von 28 Athleten in sechs Disziplinen teil, 22 Männer und 6 Frauen. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eishockeyspieler Lajos Koutny.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • 16. Platz

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • György Ivánkai
    500 m: 40. Platz (44,3 s)
    1500 m: 38. Platz (2:19,9 min)
    5000 m: 26. Platz (8:19,4 min)
    10.000 m: 33. Platz (17:47,3 min)
  • Mihály Martos
    500 m: 37. Platz (44,0 s)
    1500 m: 50. Platz (2:26,8 min)
    5000 m: 41. Platz (8:47,1 min)

Frauen

  • Kornélia Ihász
    500 m: 25. Platz (50,9 s)
    1000 m: 20. Platz (2:35,1 min)
    3000 m: 18. Platz (5:41,4 min)

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

  • Katalin Hemrik
    5 km: 29. Platz (21:26,7 min)
    3 × 5 km Staffel: 8. Platz (1:10:16,3 h)
  • Éva Balázs
    10 km: 19. Platz (46:04,7 min)
    3 × 5 km Staffel: 8. Platz (1:10:16,3 h)
  • Mária Tarnai
    10 km: 30. Platz (48:18,9 min)
    3 × 5 km Staffel: 8. Platz (1:10:16,3 h)

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • László Gellér
    Normalschanze: 42. Platz (189,5)
    Großschanze: 34. Platz (187,4)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]