Pargny-sur-Saulx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pargny-sur-Saulx
Wappen von Pargny-sur-Saulx
Pargny-sur-Saulx (Frankreich)
Pargny-sur-Saulx
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Vitry-le-François
Kanton Sermaize-les-Bains
Gemeindeverband Saulx et Bruxenelle
Koordinaten 48° 46′ N, 4° 50′ OKoordinaten: 48° 46′ N, 4° 50′ O
Höhe 115–166 m
Fläche 12,44 km2
Einwohner 1.912 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 154 Einw./km2
Postleitzahl 51340
INSEE-Code
Website http://www.pargnysursaulx.fr/

Pargny-sur-Saulx ist eine Gemeinde mit 1912 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) in der Region Grand Est im Nordosten Frankreichs an der Saulx, einem Nebenfluss der Marne; sie liegt etwa 180 km östlich von Paris und 100 km südöstlich von Reims. Sie gehört zum Département Marne und dort zum Arrondissement Vitry-le-François. Der Ort ist vor allem durch seine Ziegeleien bekannt, was auch im heute oft verwendeten Logo des Ortes zum Ausdruck kommt. Die Gemeinde gehört zum Kanton Sermaize-les-Bains (bis 2015: Kanton Thiéblemont-Farémont).

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pargny-sur-Saulx – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Mairie Pargny-sur-Saulx