Ronny Huybrechts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ronny Huybrechts Darts pictogram.svg
Zur Person
Spitzname The Rebel
Nation BelgienBelgien Belgien
Geburtsdatum 20. Juli 1965
Wohnort Antwerpen, Belgien
Dartsport
Wurfhand rechts
Darts 22g Unicorn
Einlaufmusik „Rebel Rebel“ von David Bowie
BDO 1992–1997, 2005–2012
PDC seit 2013
Platz Weltrangliste 59.[1]
Wichtigste Erfolge
Infobox zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2019

Ronny Huybrechts (* 20. Juli 1965 in Antwerpen) ist ein belgischer Dartspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 spielte er zusammen mit seinem Bruder Kim beim World Cup of Darts. Die Zwei erreichten das Finale und unterlagen England mit 3:1. Bei einem Players-Championship-Turnier im Jahr 2013 erreichte Ronny das Halbfinale und traf dort zum ersten Mal auf seinen Bruder. Ronny setzte sich mit 6:1 durch, aber verlor am Ende das Finale gegen Robert Thornton.

Bei der PDC Weltmeisterschaft 2014 kam es in der 1. Runde zum erneuten Duell gegen seinen Bruder Kim. Diesmal setzte sich Kim mit 3:1 durch.

2015 schaffte Ronny Huybrechts zum ersten Mal den Sprung in die Top 32 der PDC Order of Merit (Weltrangliste). Derzeit (Stand Januar 2018) steht er auf Rang 43.

PDC-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. PDC Order of Merit. Abgerufen am 2. Januar 2019.