Saillans (Drôme)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saillans
Wappen von Saillans
Saillans (Frankreich)
Saillans
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Die
Kanton Le Diois
Gemeindeverband Crestois et Pays de Saillans
Koordinaten 44° 42′ N, 5° 12′ OKoordinaten: 44° 42′ N, 5° 12′ O
Höhe 232–918 m
Fläche 14,84 km2
Einwohner 1.233 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 83 Einw./km2
Postleitzahl 26340
INSEE-Code

Saillans ist eine französische Gemeinde mit 1233 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Die des Kantons Le Diois und ist Mitglied des Kommunalverbandes Crestois et Pays de Saillans.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saillans liegt am rechten Ufer der Drôme, 36 Kilometer südöstlich von Valence. Verkehrstechnisch ist Sallians durch die D 93 sowie durch einen Bahnhof an der Bahnstrecke LivronAspres-sur-Buëch erschlossen.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold und Grün durch Spickelschnitt gespalten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 973 1.022 878 917 872 905 1.006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saillans (Drôme) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien