Châtillon-en-Diois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Châtillon-en-Diois
Wappen von Châtillon-en-Diois
Châtillon-en-Diois (Frankreich)
Châtillon-en-Diois
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Die
Kanton Le Diois
Gemeindeverband Diois
Koordinaten 44° 42′ N, 5° 29′ OKoordinaten: 44° 42′ N, 5° 29′ O
Höhe 514–2.038 m
Fläche 110,06 km2
Einwohner 667 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km2
Postleitzahl 26410
INSEE-Code
Website http://www.mairie-chatillonendiois.fr

Rathaus (Mairie) von Châtillon-en-Diois

Châtillon-en-Diois ist eine französische Gemeinde mit 667 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Die und zum Kanton Le Diois. Die Einwohner werden Châtillonais genannt.

Sie entstand als namensgleiche Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2019 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Châtillon-en-Diois und Treschenu-Creyers, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Châtillon-en-Diois.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Châtillon-en-Diois (Verwaltungssitz) 26086 28,02 555
Treschenu-Creyers 26354 82,04 112

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Châtillon-en-Diois liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Valence im Regionalen Naturpark Vercors. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Bès, einem Nebenfluss der Drôme, durchquert.

Nachbargemeinden sind: Chichilianne im Norden, Percy und Le Monestier-du-Percy im Nordosten, Saint-Maurice-en-Trièves im Osten, Glandage und Boulc im Südosten, Menglon im Süden, Saint-Roman im Südwesten sowie Laval-d’Aix im Westen und Nordwesten.

Die Gemeinde gibt dem kleinen Weinbaugebiet Châtillon-en-Diois seinen Namen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Julien in Châtillon-en-Diois
Kirche Saint-Julien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Châtillon-en-Diois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No. 26-2018-11-21-001 über die Bildung der Commune nouvelle Châtillon-en-Diois vom 21. November 2018.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE