La Répara-Auriples

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Répara-Auriples
La Répara-Auriples (Frankreich)
La Répara-Auriples
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Die
Kanton Crest
Gemeindeverband Val de Drôme
Koordinaten 44° 40′ N, 5° 0′ OKoordinaten: 44° 40′ N, 5° 0′ O
Höhe 239–534 m
Fläche 15,03 km2
Einwohner 230 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 26400
INSEE-Code

La Répara-Auriples ist eine Gemeinde im französischen Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie besteht seit dem 1. Mai 1992 durch die Fusion von La Répara und Auriples. Sie gehört zum Arrondissement Die und zum Kanton Crest. Sie grenzt im Nordwesten an Autichamp, im Norden an Divajeu, im Osten an Soyans, im Süden an Puy-Saint-Martin, im Südwesten an Roynac und im Westen an La Roche-sur-Grane. Zu La Répara-Auriples gehören neben der Hauptsiedlung auch die Weiler Lombards, La Balme, Le Châtelard und Le Péage.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 210 192 166 178 210 230 229 230

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Le Combet, ein Fort, erbaut im 20. Jahrhundert
  • Portefaix, ein weiteres Fort aus dem 16. Jahrhundert
Schloss Le Combet

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Répara-Auriples – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien