Saint-Loup (Tarn-et-Garonne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Loup
Sent Lop
Saint-Loup (Frankreich)
Saint-Loup
Region Okzitanien
Département Tarn-et-Garonne
Arrondissement Castelsarrasin
Kanton Garonne-Lomagne-Brulhois
Gemeindeverband Deux Rives
Koordinaten 44° 5′ N, 0° 51′ OKoordinaten: 44° 5′ N, 0° 51′ O
Höhe 51–163 m
Fläche 14,21 km2
Einwohner 520 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 82340
INSEE-Code
Website http://www.saint-loup-82.fr/

Saint-Loup (okzitanisch Sent Lop) ist eine französische Gemeinde im Département Tarn-et-Garonne in der Region Okzitanien (vor 2016: Midi-Pyrénées). Die 520 Einwohner (Stand: 1. Januar 2017) zählende Gemeinde liegt im Arrondissement Castelsarrasin und ist Teil des Kantons Garonne-Lomagne-Brulhois (bis 2015: Kanton Auvillar). Die Einwohner werden Lupéens genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Loup liegt etwa 23 Kilometer südöstlich von Agen an der Garonne, in die hier der Arrats mündet. Umgeben wird Saint-Loup von den Nachbargemeinden Golfech im Norden, Espalais im Osten und Nordosten, Auvillar im Süden und Osten, Saint-Cirice im Süden und Südwesten sowie Donzac im Westen.

Anzahl Einwohner
(Quelle: [1])
Jahr 17931836186118911921195419621968197519821990199920062013
Einwohner 756863648555405362382391354337527361443507
Ab 1962 offizielle Zahlen ohne Einwohner mit Zweitwohnsitz

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Loup
  • Turm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Loup – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saint-Loup auf Cassini.ehess.fr (französisch) Abgerufen am 4. September 2016.