Saint-Martin-de-Pallières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Martin-de-Pallières
Wappen von Saint-Martin-de-Pallières
Saint-Martin-de-Pallières (Frankreich)
Saint-Martin-de-Pallières
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Var
Arrondissement Brignoles
Kanton Saint-Maximin-la-Sainte-Baume
Gemeindeverband Provence Verdon
Koordinaten 43° 35′ N, 5° 53′ OKoordinaten: 43° 35′ N, 5° 53′ O
Höhe 343–582 m
Fläche 26,33 km2
Einwohner 248 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km2
Postleitzahl 83560
INSEE-Code

Ortsansicht

Saint-Martin-de-Pallières ist eine französische Gemeinde mit 248 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Brignoles und zum Kanton Saint-Maximin-la-Sainte-Baume. Die Bewohner nennen sich Saint-Martinais oder Saint-Martinaises.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Esparron, La Verdière, Varages, Brue-Auriac und Seillons-Source-d’Argens.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2007 2011
114 98 102 116 142 152 193 199 227

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Martin-de-Pallières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag Nr. PA83000013 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)