Ted Yoho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ted Yoho (2013)

Theodore Scott „Ted“ Yoho (* 13. April 1955 in Minneapolis, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit 2013 vertritt er den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von elf Jahren zog Ted Yoho mit seinen Eltern nach Florida. Später studierte er an der University of North Alabama und danach bis 1977 am Broward Community College in Fort Lauderdale. Daran schloss sich bis 1979 ein Studium der Landwirtschaft an der University of Florida in Gainesville an. Danach arbeitete er im nördlichen Florida als Tierarzt. Er ist unter anderem Mitglied der American Veterinary Medical Association, der Viehzüchtervereinigung von Florida und der National Rifle Association. Politisch schloss er sich der Republikanischen Partei an.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2012 wurde Yoho mit 65 Prozent der Wählerstimmen im dritten Wahlbezirk von Florida in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, nachdem er sich zuvor in der Primary seiner Partei gegen den langjährigen Amtsinhaber Cliff Stearns durchgesetzt hatte. Er trat im dritten Distrikt am 3. Januar 2013 die Nachfolge von Corrine Brown an, die in den fünften Bezirk wechselte. Nach einer Wiederwahl im Jahr 2014 kann er sein Mandat voraussichtlich bis zum 3. Januar 2017 ausüben, wobei er die Option einer weiteren Kandidatur hat. Yoho ist Mitglied im Landwirtschaftsausschuss und im Auswärtigen Ausschuss. Außerdem ist er in vier Unterausschüssen vertreten.

Ted Yoho ist verheiratet und hat drei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]