Thomas Petruo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thomas Petruo (* 10. Oktober 1956 in West-Berlin; † 13. April 2018 in Berlin-Neukölln) war ein deutscher Radiomoderator, Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petruo moderierte den RIAS 2-Treffpunkt und synchronisierte in mehr als 700 Filmen, unter anderem die Rolle des Biff Tannen in der Filmtrilogie Zurück in die Zukunft, Nick Van Owen in Vergessene Welt: Jurassic Park und Sheldon J. Plankton in der Zeichentrickserie SpongeBob Schwammkopf.

Er synchronisierte ebenfalls Kadett Kyle Blankes in Police Academy und den Kellner Robbie Gold in Dirty Dancing. Er sprach in den Filmen zu Detektiv Conan die Rolle des Yūsaku Kudō, welcher in der Animeserie von Detlef Bierstedt synchronisiert wurde. Außerdem synchronisierte er auch den japanischen Synchronsprecher Akira Kamiya als Garlic Jr. in der Animeserie Dragonball Z. Eine seiner bekanntesten Arbeiten stammt von 1994, als er Gary Oldman in Léon – Der Profi seine Stimme lieh.

Außerdem war er in der Werbung (PlayStation 3), in Dokumentationen und PC-Spielen zu hören. Als Schauspieler wirkte er in verschiedenen Filmen (Die unendliche Geschichte 3 – Rettung aus Phantasien, Duell – Enemy at the Gates) und Fernsehserien (Wolffs Revier, Balko) mit.

Sein im Jahr 2001 gestorbener Vater Heinz Petruo arbeitete ebenfalls als Synchronsprecher und Schauspieler. Er hatte drei Kinder.[1] Seine Tochter Vanessa Petruo wurde als Popsängerin in der Casting-Girlgroup No Angels bekannt; auch sie ist in der Vergangenheit als Synchronsprecherin und Schauspielerin tätig gewesen und arbeitet heute als Psychologin in der Forschung.

Thomas Petruo starb am 13. April 2018 nach kurzer, schwerer Krankheit im Vivantes Klinikum Neukölln im gleichnamigen Berliner Bezirk.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gary Oldman

Ice-T

  • 1991: New Jack City als Scotty Appleton
  • 1997: Mean Guns – Knast ohne Gnade als Vincent Moon

Mykelti Williamson

  • 1994: Forrest Gump als Bubby Blue
  • 1997: Ort der Wahrheit als Marcus Weans
  • 1999: Essig und Melasse – Das schwarze Amerika erwacht als Papa Delany

Peter Greene

Steve Buscemi

  • 1994: Airheads als Rex
  • 2000: The Animal Factory – Rache eines Verurteilten als A.R. Hosspack

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schauspieler und Synchronsprecher Thomas Petruo ist tot, wunschliste, 21. April 2018
  2. Vanessa Petruo: Thomas Petruo. Nachricht der Tochter Vanessa Petruo über den Tod Petruos auf dessen Facebook-Account, 20. April 2018, abgerufen am 21. April 2018.
  3. Point Whitmark 34 – Die einäugigen Puppen. Point-Whitmark.de, archiviert vom Original am 18. Januar 2015; abgerufen am 21. April 2018.
  4. Hörbücher gesprochen von Thomas Petruo. In Audible, abgerufen am 21. April 2018.