Vars (Charente)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vars
Wappen von Vars
Vars (Frankreich)
Vars
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente
Arrondissement Confolens
Kanton Boixe-et-Manslois (Hauptort)
Gemeindeverband Cœur de Charente
Koordinaten 45° 46′ N, 0° 7′ OKoordinaten: 45° 46′ N, 0° 7′ O
Höhe 35–153 m
Fläche 27,46 km2
Einwohner 2.067 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km2
Postleitzahl 16330
INSEE-Code
Website www.mairie-vars16.fr

Rathaus (Mairie) von Vars

Vars ist eine französische Gemeinde mit 2.067 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Confolens und zum Kanton Boixe-et-Manslois (bis 2015: Kanton Saint-Amant-de-Boixe). Die Einwohner werden Varsois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vars liegt etwa 13 Kilometer nördlich von Angoulême am Charente. Umgeben wird Vars von den Nachbargemeinden Montignac-Charente im Norden und Nordwesten, Saint-Amant-de-Boixe im Norden und Nordosten, Tourriers im Nordosten, Anais im Osten, Champniers im Südosten, Balzac im Süden, Vinzelle im Süden und Südwesten sowie Marsac im Westen und Südwesten.

Am östlichen Rand der Gemeinde verläuft die Route nationale 10.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
1.089 1.306 1.340 1.551 1.511 1.567 1.804 1.985

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Denis, neoromanischer Kirchbau aus dem 16. Jahrhundert
  • Haus Le Portal
  • Mühle
  • Waschhaus

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vars (Charente) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien